Windows XP: Ganze Internetseiten als Hintergrundbild auf dem Desktop platzieren

Das Internet hält Einzug in die Windows-Oberfläche. Auf der Arbeitsoberfläche von Windows lassen sich nicht nur statische Hintergrundbilder ablegen; auch komplette Internet-Seiten sind herzlich willkommen. Richten Sie einfach Ihre Lieblings-Internetseite oder Ihre eigene Homepage als Windows-Hintergrund ein.

Der Vorteil einer Internet-Seite auf dem Desktop: Wie Sie es vom Internet gewohnt sind, kann sich der Inhalt der Internet-Seite – und somit auch das Layout Ihres Windows-Hintergrundes – jederzeit ändern. Selbst Hyperlinks (Verknüpfungen zu anderen Internet-Seiten) sind im Windows-Hintergrund möglich.

Um eine Webseite als Windows-Hintergrund einzurichten, gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Rufen Sie den Befehl Start | Systemsteuerung auf.

2. Klicken Sie auf Darstellung und Designs und anschließend auf Design des Computers ändern. Es öffnet sich das Dialogfenster Eigenschaften von Anzeige.

Es gibt eine praktische Abkürzung zum Dialogfenster: Klicken Sie mit der rechten(!) Maustaste auf einen freien(!) Bereich des Desktops, und wählen Sie anschließend den Menübefehl Eigenschaften. Auf diese Weise können Sie sich den Weg durch die Systemsteuerung sparen.

3. Wechseln Sie in das Register Desktop, und klicken Sie unten links auf die Schaltfläche Desktop anpassen.

4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Neu.

5. Geben Sie in das nachfolgende Dialogfenster die Adresse der Internet-Seite ein, die Sie als Hintergrund verwenden möchten. Besonders beliebt hierfür sind aktuelle Nachrichten. Für die Schlagzeilen der Tagesschau verwenden Sie beispielsweise die Adresse

http://www.tagesschau.de/allemeldungen

6. Klicken Sie auf OK, und bestätigen Sie das nachfolgende Dialogfenster erneut mit OK.

7. Schließen Sie das Dialogfenster Desktopelemente ebenfalls mit OK.

8. Windows lädt anschließend die angegebene Webseite und platziert sie auf Ihrem Windows-Hintergrund.

9. Die Größe und Position der Desktop-Webeite können Sie frei bestimmen. Um das Fenster zu verschieben, halten Sie zunächst die Maus über die Webseite. Es erscheint eine kleine Titelleiste. Klicken Sie auf die Titelleiste und verschieben Sie sie mit gedrückter Maustaste.

10. Um das Fenster zu vergrößern, platzieren Sie die Maustaste in die rechte untere Ecke des kleinen Fensters. Es erscheint ein kleiner Doppelfpfeil. Ziehen Sie jetzt mit gedrückter Maustaste die Ecke des Fensters auf die gewünschte Größe.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.