Windows XP: Ruckzuck Ordner öffnen

Sie möchten blitzschnell einen ganz bestimmten Ordner öffnen? Dann habe ich einen ganz heißen Tipp für Sie: „Starten“ Sie den Ordner einfach. Ob Sie es glauben oder nicht: Mit dem Befehl Ausführen-Befehl können Sie nicht nur Programmdateien, sondern auch Ordner „starten“.

Möchten Sie beispielsweise den Ordner Eigene Dateien öffnen, rufen Sie den Menübefehl Start | Ausführen auf, und geben den folgenden „Befehl“ ein:

Eigene Dateien

Sobald Sie das Dialogfenster mit OK bestätigen, erscheint der Ordner Eigene Dateien.

Das Prinzip ist einfach: Geben Sie in das Dialogfenster einfach den kompletten Pfad ein, und schön führt Sie Windows ans Ziel. Der Befehl

C:Programme

öffnet den Programme-Ordner. Wenn Sie direkt zum Stammverzeichnis Ihrer Festplatte gelangen möchten, geht es sogar noch schneller. Geben Sie in das Eingabefenster Ausführen einfach

ein, und schon öffnet Windows ein Ordnerfenster, das den Inhalt des Stammverzeichnisses zeigt.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.