Windows XP und Vista: Im Explorer Dateien mit Zahlen richtig sortieren

Das Sortieren von Dateien geht im Explorer nur dann gut, wenn die Dateinamen nicht mit Zahlen beginnen. Sobald Dateien durchnummeriert sind – etwa Urlaubsfotos -, kommt der Explorer schnell durcheinander. Das Foto „strandurlaub23.jpg“ erscheint in der Listendarstellung zum Beispiel vor „strandurlaub8.jpg“. Das lässt sich leicht korrigieren.

Damit Windows Dateien endlich richtig sortiert, ist eine Änderung in der Registrierdatenbank erforderlich:

1. Um den Registrierungseditor zu starten, die Tastenkombination [Windows-Taste]+[R] drücken, den Befehl „regedit“ eingeben und mit Ok bestätigen.

2. Im linken Fenster zum folgenden Ordner wechseln:

HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREMicrosoftWindowsCurrentVersionPoliciesExplorer

Wichtig: Im linken Fenster muss der Ordner „Explorer“ ausgewählt und blau markiert sein.

3. Den Befehl „Bearbeiten | Neu | DWORD-Wert“ aufrufen, um einen neuen Eintrag einzufügen. Den Standardnamen „Neuer Wert“ anschließend mit

NoStrCmpLogical

überschreiben und mit [Return/Eingabe] bestätigen.

4. Dann doppelt auf den neuen Eintrag

NoStrCmpLogical

klicken, den Wert „1“ eintragen und mit OK schließen. Beim nächsten Start sortiert Windows die Dateien im Explorer wieder richtig.

Ein Kommentar

  1. s0sieben 28. Juli 2011

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.