WLAN-Funknetzwerke absichern: Reichweite verringern

Die Funksignale im WLAN machen nicht an den Außenwänden der Wohnung halt. Das ist einerseits praktisch, um auch im Garten oder auf dem Balkon Wireless-LAN zu nutzen, allerdings kann auch jeder außerhalb der Wohnung die Signale empfangen. Verringern Sie die Sendeleistung und damit den Empfangsbereich der Geräte. Wenn Sie lediglich im Nachbarzimmer oder sogar im gleichen Raum WLAN benutzen, reicht oft die Hälfte oder ein Viertel der ursprünglichen Sendeleistung.

Die Reduzierung der Sendeleistung nehmen Sie bei den meisten WLAN-Routern im Konfigurationsmenü im Bereich Einstellungen oder Funkeinstellungen vor. Probieren Sie verschiedene Einstellungen aus – vielleicht reicht ja eine Leistung von 25% aus, um auch im Wohnzimmer noch bequem per WLAN zu surfen.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.