Word 2007: Der Dokumenteninspektor verrät alles

Viele Word-Dokumente gehen per E-Mail oder auf Datenträgern auf die Reise, etwa zu Freunden, Bekannten, Mitarbeitern oder Vorgesetzten. Doch aufgepasst: Neben dem eigentlichen Briefinhalt gehen dabei oft auch viele versteckte Informationen auf die Reise, zum Beispiel Hinweise über den Verfasser aber auch die mit Kommentaren oder verfolgten Änderungen verbundenen Informationen.

Der neue Dokumenteninspektor von Word 2007 spürt alle verborgenen Informationen auf und entfernt sie auf Wunsch auch gleich aus dem Dokument. Kommentare, Versionen, benutzerdefinierte XML-Daten, Informationen in Kopf- und Fußzeilen, Überarbeitungen sowie ausgeblendeter Text lässt sich so rasch auffinden. Vor dem Versenden eines Dokuments, müssen Sie lediglich auf die Office-Schaltfläche klicken und den Befehl Vorbereiten | Dokument prüfen aufrufen. Mit einem Mausklick lassen sich die versteckten Informationen anschließend auch gleich aus dem Dokument entfernen.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.