Word: Automatische Anfrage für Speicherung der NORMAL.DOT

Wenn Sie Veränderungen an der NORMAL.DOT vorgenommen haben, indem Sie z.B. ein Makro oder einen AutoText-Baustein eingefügt oder gelöscht haben oder die Einstellungen der Standard-Formatvorlagen modifiziert wurden, so speichert Word beim Beenden automatisch die neue Version der NORMAL.DOT. Um eine Kontrolle über diese Aktualisierung der globalen Dokumentvorlage zu haben, und somit die Chance zu erhalten, Veränderungen nicht dauerhaft zu übernehmen, können Sie im Dialogfeld Optionen im Register Speichern das Kontrollkästchen Automatische Anfrage für Speicherung von Normal.dot einschalten. Sie haben dann immer die Möglichkeit zu verhindern, daß die aktuellen Änderungen in der NORMAL.DOT gespeichert werden. Solange dieses Kontrollkästchen nicht markiert ist, wird die Standardvorlage automatisch gespeichert.

Ein Kommentar

  1. edita mistlbergerova 5. September 2013

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.