Word: Beliebige Verzeichnisse erstellen

Über Verzeichniseintragfelder können auch verschiedene Verzeichnisse erstellt werden, die thematisch geordnet sind. Die Anweisung hierfür geben Sie innerhalb der Feldfunktion mit dem Schalter „fz“. Der Buchstabe „f“ markiert, daß eine weitere Kennung folgt, die das Verzeichnis spezifiziert. Die Kennung selbst wird als Buchstabe eingegeben. Auf diese Art weisen Sie den Eintrag einem separaten Verzeichnis zu.

Wenn im Dialogfeld Feld unter Feldname > Inhalt markiert ist, können Sie auch den Schalter „f“ im Dialogfeld Optionen für Felder aus der Liste Schalter auswählen und der Befehlszeile Hinzufügen. Den Kennbuchstaben geben Sie wieder im Anschluß an den Schalter ein.

Ein Eintrag zweiter Ebene in das Inhaltsverzeichnis „f“ sieht so aus:

{Inhalt „Spielende Kinder“l2ff}

Um das Inhaltsverzeichnis „f“ im Dokument zu erstellen, gehen folgendermaßen vor:

1. Positionieren Sie die Einfügemarke an dem Platz, an dem das Abbildungsverzeichnis in den Text eingefügt werden soll.

2. Öffnen Sie im Menü Einfügen das Dialogfeld Index und Verzeichnisse, und wählen Sie die Registerkarte Abbildungsverzeichnis.

3. Mit einem Klick auf die Schaltfläche Optionen wechseln Sie in das Dialogfeld Optionen für Abbildungsverzeichnis. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Verzeichniseintragfeldern, und wählen Sie alsErkennungszeichen „F“ aus.

3. Bestätigen Sie die Eingaben mit OK.

4. Fügen Sie das Verzeichnis mit OK ein.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.