Word: Benutzeroberfläche des Visual Basic-Editors

Die Benutzeroberfläche des Visual-Basic-Editors fügt sich natürlich nahtlos in das von Windows 95/98 und Windows NT 4.0 her bekannte Design ein. Sie werden hier allerdings mehr neue Steuerelemente kennenlernen als etwa bei einem neuen Texteditor, da der Visual-Basic-Editor zur Entwicklung von Programmen dient.

Abb3.TIF

Einige Fenster der Benutzeroberfläche des Visual-Basic-Editors.

Die Symbolleiste VOREINSTELLUNG

Die Elemente der Symbolleiste dienen dem schnellen Zugriff auf häufig verwendete Funktionen des Visual Basic-Editors.

Schaltflächen­symbolFunktionMenübefehl
Schaltet zurück nach Word 2000, ohne den Visual-Basic-Editor zu verlassen.kein Menübefehl verfügbar
Fügt ein neues Modul, Klassenmodul, Dialogfeld oder eine Prozedur in Ihr VBA-Projekt ein.Die entpsrechenden Befehle finden Sie im MenüEINFÜGEN.
Speichert das aktuelle Projekt in einer Dokumentvorlage.DATEI > SPEICHERN
Kopiert den markierten Programmcode in die Zwischenablage und löscht den markierten Bereich.BEARBEITEN > AUSSCHNEIDEN
Kopiert den markierten Programmcode in die Zwischenablage.BEARBEITEN > KOPIEREN
Fügt den Inhalt der Zwischenablage in den Programmcode ein.BEARBEITEN > EINFÜGEN
Öffnet das Dialogfeld SUCHEN.BEARBEITEN > SUCHEN
Macht die letzte Aktion rückgängig.BEARBEITEN > RÜCKGÄNGIG
Wiederholt die letzte Aktion.BEARBEITEN > WIEDERHOLEN
Führt das aktuelle Makro aus.AUSFÜHREN > MAKRO AUSFÜHREN
Unterbricht die Ausführung eines Makros.AUSFÜHREN > UNTERBRECHEN
Bricht die Ausführung des aktuellen Makros ab und wechselt in den Bearbeitungsmodus.AUSFÜHREN > ZURÜCKSETZEN
Wechselt in den Entwurfsmodus.AUSFÜHREN > ENTWURFSMODUS
Startet den Projekt-Explorer.ANSICHT > PROJEKT-EXPLORER
Zeigt das Eigenschaftenfenster an.ANSICHT > EIGENSCHAFTENFENSTER
Zeigt das Fenster mit der Objektübersicht an.ANSICHT > OBJEKTKATALOG
Bei aktivem Formfenster kann über diesen Befehl die Werkzeugsymbolleiste aktiviert werden.ANSICHT > WERKZEUGSAMMLUNG
Der Office-Assistent hilft bei der Beantwortung von Fragen.? > MICROSOFT VISUAL BASIC-HILFE

Die Steuerelemente der Symbolleiste VOREINSTELLUNG.

Das Projektfenster

Im Projektfenster finden Sie alle Dateien die an dem von Ihnen bearbeiteten Projekt beteiligt sind. Hierunter fallen alle Dokumentvorlagen und Dokumente, in denen Makros enthalten sind. Die Darstellung der einzelnen Elemente eines Projekts geschieht – wie im übrigen auch beim Windows Explorer – durch eine Baumstruktur mit ordnerähnlichen Symbolen. Klicken Sie auf ein Symbol, dann wird der entsprechende Pfad geöffnet. Sie können dann – je nach Pfadtyp – eines der darin enthaltenen Module öffnen.

Unter dem Pfad FORMULARE werden alle Dialogfelder gespeichert, die in einem Makro enthalten sind. Sobald Sie auf einen Namen klicken, wird das entsprechende Dialogfeld angezeigt und Sie können es editieren und Ihren Bedürfnissen anpassen. Gleichzeitig öffnet sich auch die WERKZEUG-Symbolleiste. Hier sind alle Steuerelemente enthalten, die Sie innerhalb eines Dialogfelds verwenden können.

Die Pfade MODULE und KLASSENMODULE enthalten alle Prozeduren und Funktionen die in Ihrem VBA-Programm definiert wurden. Sobald Sie den Namen einer Prozedur bzw. Klasse anklicken, wird deren Programmcode im Codefenster angezeigt.

Das Eigenschaftenfenster

Das Eigenschaftenfenster enthält eine Liste der für das Formular, Steuerelement oder Dokument verfügbaren Eigenschaften. Als Eigenschaft eines Objekts bezeichnet man beispielsweise die Farbe eines Dialogfeldes, den Titel eines Moduls oder Fensters, sowie die Größe von Steuerelementen etc.

Das Codefenster

Im Codefenster wird der Quelltext Ihres VBA-Programms angezeigt. Dieses Fenster ist nichts anders als ein Editor. Hier machen Sie alle Eingaben und Änderungen, die Ihr VBA-Programm bzw. Makro betreffen. In der Titelzeile des Codefensters wird als erstes der Name der Dokumentvorlage angezeigt, in dem sich Ihr Makro befindet. Der zweite Eintrag nach dem Bindestrich ist der Name des Moduls, in dem Ihr Makro enthalten ist.

Das linke Kombinationsfeld enthält immer den Eintrag (Allgemein). Im rechten Kombinationsfeld wird der Name der im Editor angezeigten Prozedur angegeben. Sie können die Prozeduren wechseln, indem Sie das Kombinationsfeld aufklappen und eine andere Prozedur auswählen. Alternativ können Sie auch die Prozeduren über die Tastenkombinationen S+Ÿ und S+V auswählen.

In der Standardeinstellung wird im Codefenster nur jeweils eine Prozedur oder Funktion angezeigt. Es ist aber oft günstig, mehrere Prozeduren oder Funktionen anzeigen zu lassen. Dazu wählen Sie aus dem Menü EXTRAS den Befehl OPTIONEN. Darauhin erschein das Dialogfeld OPTIONEN. Auf der Registerkarte EDITOR aktivieren Sie den Eintrag STANDARDMÄSSIG GANZES MODUL ANZEIGE. Jetzt werden alle Prozeduren und Funktionen, die in einem Modul enthalten sind, angezeigt. Damit die Übersicht nicht verloren geht, werden die einzelnen Prozeduren und Funktionen durch einen Trennstrich deutlich von einander abgetrennt. Dieser läßt sich aber auch ausschalten. Die entsprechende Einstellung können Sie ebenfalls über das Dialogfeld OPTIONEN vornehmen.

Das Online-Hilfesystem

Der Visual-Basic-Editor stellt ein sehr umfangreiches Hilfesystem zur Verfügung. Dies wird Ihnen den Einstieg in die Programmiersprache erleichtern. Sie erreichen das Online-Hilfesystem auf die folgenden Arten:

v  Sie wählen aus dem Hauptmenü das ? aus. Es erscheint dann das Hilfemenü. Wählen Sie hier den Eintrag MICROSOFT VISUAL BASIC-HILFE aus. Falls der Assistent aktiv ist, können Sie eine Frage eingeben oder ein Suchwort. Wird es gefunden, erscheint auf dem Bildschirm die Erklärung. Ohne Assistent befinden Sie sich direkt im Hilfesystem und können ebenfalls über die unter Windows 95/98 und Windows NT 4.0 üblichen Mechanismen abfragen starten.

v  Möchten Sie sich während der Programmeingabe über einen bestimmten Befehl informieren, dann bewegen Sie den Cursor auf diesen Befehl und betätigen die Taste !. Sie erhalten dann zu dem ausgewählten Befehl einen Hilfetext.

Die Hilfe selber stellt Ihnen die volle Funktionalität einer Windows 95-Hilfe zur Verfügung. Sie können nach bestimmten Einträgen suchen oder auch Fragen eingeben. Nach erfolgreicher Suche erscheint dann der gewünschte Hilfetext auf dem Bildschirm.

Falls Sie über einen Internetzugang verfügen, ist der Eintrag MSDN IM WEB des Hilfemenüs sehr interessant für Sie. Sie erhalten dann immer die aktuellsten Informationen zum Thema „Visual Basic for Applications Programmierung„. Hier finden Sie auch eine eigene Rubrik für die meist gestellten Fragen zum Thema „VBA-Programmierung„ und viele weitere nützliche Infos. Diese Informationen sind sicher nicht nur für Profis interessant.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.