Word: Clip Gallery (Cliparts)

Die Clip Gallery erlaubt Ihnen den Zugriff auf hunderte verschiedenber Grafiken, sogenannter ClipArts. Hierbei umfaßt die Gallerie nicht nur Grafiken, sondern auch Photos und gar Videos und Sound-Dateien. Den schnellsten Zugriff auf die Clip Gallery erhalten Sie über das Menü Einfügen > Grafik:

1. Öffnen Sie das Menü Einfügen.

2. Klicken Sie auf den Eintrag Grafik.

3. Wählen Sie den Eintrag ClipArt.

Die Clip Gallery bietet Ihnen hunderte von Grafiken, Photos, Sounds und Videos, mit denen Sie Ihre Dokumente aufbereiten können.

Die Clips in der Clip Gallery sind zunächst in drei Sparten aufgeteilt:

Name – Inhalt

Bilder Grafiken, Photos und Bilder – Die ClipArt-Elemente aus den hierin enthaltenen Kategorien eignen sich nicht nur für Präsentationen oder Online-Dokumente, sie können auch problemlos zu Papier gebracht wertden.

Sounds – Die ClipArt-Elemente aus der Sparte Sounds eignen sich kaum für die Ausgabe zu Papier. Bei Online-Dokumenten oder Präsentationen sind sie hingegen ein wichtiges Effekt-Mittel.

Videoclips – Für die Elemente der Sparte Videoclips gilt das gleiche wie für Sounds.

Entscheiden Sie sich zunächst für die gewünschte Sparte, also Bilder, Sounds oder Videoclips. Innerhalb der einzelnen Registerkarten finden Sie unterschiedliche Kategorien, in die die enthaltenen ClipArt-Elemente aufgeteilt sind. Je nach späteren Verwendungszweck werden Sie in den unterschiedlichen Kategorien fündig. Mit einem Mausklick auf die gewünschte Katgorie werden die Elemente innerhalb dieser dargestellt.

Überfahren Sie die einzelnen Elemente mit dem Mauszeiger, so offenbaren sich zusätzliche Informationen zu dem ClipArt-Element. So wird neben dem Namen die Größe und der Dateityp angegeben. Handelt es sich bei der Grafik um eine Bitmap-Grafik, also beispielsweise um ein Foto, wird zusätzlich die Größe der Grafik in Pixel angegeben.

Um ein Element aus der Clip Gallery in Ihr Dokument einzufügen, müssen Sie nun lediglich mit der linken Maustaste auf das gewünschte Element klicken. In dem sich nun öffnenden grafischen Menü können Sie eine Vergrößerung des ClipArtGallery-Elements aufrufen.

Damit Sie nicht blindlings auf die winzige Vorschau vertrauend Clips einfügen müssen, können Sie die Darstellung mit einem Klick auf die Schaltfläche Clipvorschau.

Wenn Sie einen Clip häufiger benutzen, können Sie sich die Navigation durch die verschiedenen Kategorien sparen. Sie können Clips ähnlich wie Dateien bzw. Ordner in Word oder Webseiten im Internet Explorer als Favoriten speichern. Gehen Sie hierzu wie folgt vor:

1. Navigieren Sie in die Kategorie, die den Clip enthält.

2. Markieren Sie den gewünschten Clip.

3. Klicken Sie auf das Symbol Clip zu den Favoriten oder einer anderen Kategorie hinzufügen.

4. Wählen Sie im nun dargestellten DropDown-Feld die Kategorie Favpriten.

Die Favoriten der Clip Gallery stehen anders als die global in Windows geltenden Favoriten aus den Office-Programmen bzw. dem Internet Explorer nicht im Öffnen-Dialog von Word zur Verfügung, Sie müssen für den Zugriff auf Ihre Clip-Favoriten die Clip Gallery öffnen und hier die Kategorie Favoriten wählen.

Die Clip Gallery bietet nicht nur die optische Auswahl von Clips. Sie können Clips auch nach Schlüsselworten auswählen. Geben Sie hierzu den gewünschten Begriff in das Eingabefeld Clips suchen ein und drücken Sie die Eingabe-Taste.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.