Word: Cliparts und mitgelieferte Grafikbausteine einfügen

Wenn Sie das passende Bild zur Illustration gerade nicht parat haben, können Sie auch auf die umfangreiche Clipart-Bibliothek von Word zurückgreifen. Dort stehen hunderte kleine Grafikelemente zur Verfügung, mit denen Sie Ihr Word-Dokument schmücken können. Die Clipart-Bibliothek von Word umfasst zahlreiche fertige kleine Bildchen zu den verschiedensten Themengebieten. Weitere Gratisbildchen stehen kostenlos im Internet zur Verfügung.

Um das Word-Dokument um Clipart-Grafiken zu bereichern, gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Platzieren Sie die Einfügemarke an die Position im Dokument, an der Sie die Clipart-Grafik einfügen möchten.

2. Klicken Sie auf Einfügen und anschließend auf die Schaltfläche Clipart.

3. Am rechten Rand des Word-Fensters erscheint daraufhin die Leiste ClipArt. Geben Sie in das Feld Suchen nach ein Stichwort oder Themengebiet ein, etwa Auto oder Telefonieren. Starten Sie die Suche mit eine Mausklick auf OK.

4. Im unteren Teil der ClipArt-Leiste erscheinen daraufhin die zum Thema passenden Minigrafiken. Klicken Sie auf die gewünschte Grafik, um sie auch gleich in das Dokument einzufügen.

5. Ist keine passende Clipartgrafik dabei, können Sie auch online auf der Microsoft-Seite stöbern. Per Mausklick auf den Link ClipArt auf Office Online haben Sie Zugriff auf über 150.000 kostenlose Clipartgrafiken. Hier werden Sie bestimmt fündig.

Zum Bearbeiten der eingefügten Cliparts stehen Ihnen die gleichen Möglichkeiten zur Verfügung wie bei eingefügten Bildern. Weitere Informationen zum Skalieren und Positionieren der Cliparts finden Sie weiter oben im Abschnitt Position und Größe bearbeiten.

Mit Cliparts lassen sich Word-Dokumente blitzschnell professionell illustrieren. Zu fast jedem Themengebiet hat Word die passenden Cliparts parat. Im Internet stehen 150.000 weitere kostenlose Cliparts zur Verfügung. 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.