Word: Designs für Schnellformatvorlagen auswählen

Bei der Textgestaltung kommt es oft auf den ersten Eindruck an. Besonders die Auswahl der Schriften und Farben spielt beim Textlayout eine große Rolle. Bevor Sie Überschriften und andere Texte manuell formatieren, lohnt ein Blick in die vorgefertigten Designs von Word. Hier stehen bereits zahlreiche professionell gestalteter Formatvorlagen zur Verfügung.

Um das aktuelle Dokument mit professionell gestalteten Schnellformaten zu gestalten, verwenden Sie am besten die vorgefertigten Designs von Word. Gehen Sie folgendermaßen vor, um die fertige Vorlagen anhand von Designs einzusetzen:

1. Klicken Sie in der Multifunktionsleiste auf Seitenlayout.

2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Designs, um eine Liste bereits vorgefertigter Designs einzublenden. Eine kleine Vorschau zeigt, welche Schriftarten und Farben zum Designvorschlag gehören.

Wenn Sie mit der Maus auf eines der Designs zeigen (nicht klicken), formatiert Word das Dokument im Hintergrund schon einmal probehalber mit dem aktuell markierten Design. Über den Befehl Office Online durchsuchen am Ende der Designliste können Sie kostenlos weitere Designs aus dem Internet herunterladen.

3. Wählen Sie per Mausklick das gewünschte Design aus.

Das Besondere an Designs: Bei jedem Design sind die verfügbaren Schnellformate von professionellen Designern optimal aufeinander abgestimmt. Jedes Design ist in sich stimmig und harmonisch.

Besonders praktisch: Mit der Auswahl eines anderen Designs ändern Sie auch gleich das Layout der Schnellformate. 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.