Handy & Telefon

handy, apple, iphone, android, sms, internet …

Hard- & Software

windows 8, windows 7, xp, office, outlook, tuning …

Heim & Hobby

auto, garten, hobbys, heimwerken, kochen, …

Internet & Medien

google, suchmaschinen, internet, browser, blogs …

Lifestyle & Leben

auto, beauty, wellness, geld, gesundheit, recht …

29.03.2013 Home » Hardware & Software, Word

Word: Digital unterschreiben und per Knopfdruck die eigene Unterschrift einfügen

Vermutlich haben Sie auch schon einmal Word- oder PDF-Dokument gesehen, das handschriftlich unterschrieben wurde. Rechtsgültig sind die digitalen Signaturen zwar nicht – es sind ja nur Grafiken -, so eine handgeschriebene Signatur sieht aber schick aus und gibt dem Dokument eine persönliche Note.

Meine Unterschrift in Word-Dokumenten

Um Tastenkombination das eigene Autogramm unter Word-Dokumente zu setzen, gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Zuerst müssen Sie die eigene Unterschrift digitalisieren. Unterschreiben Sie mit einem blauen Kugelschreiber (ein Füller sieht natürlich noch edler aus) auf einem weißen Blatt Papier und scannen Sie es mit einem handelsüblichen Scanner ein. Eine Scan-Auflösung von 300dpi genügt. Speichern Sie den Scan als JPG-, GIF- oder TIF-Datei. Alternativ dazu können Sie die Unterschrift auch abfotografieren, etwa mit dem Smartphone.

word-eigene-unterschrift-scannen-einfuegen-tastenkombination-autotext

2. Rufen Sie in Word den Befehl “Einfügen | Grafik | Aus Datei” auf (Word 2000 bis 2003) bzw. klicken Sie bei Word 2007/2010/2013 in der Menüleiste “Einfügen” auf “Grafik” bzw “Bilder”. Wählen Sie die Grafikdatei mit Ihrer Unterschrift aus, und klicken Sie auf OK bzw. “Einfügen”.

word-eigene-unterschrift-scannen-einfuegen-tastenkombination-autotext-2

3. Damit Sie die Unterschrift nicht jedesmal aufs Neue über die Einfügen-Funktion auswählen müssen, können Sie für die Unterschrift eine eigene Tastenkombination einrichten. Hierzu markieren Sie die Grafik und drücken die Tastenkombination [ALT][F3].

4. Im nächsten Fenster geben Sie in das Feld “Name” ein passendes Kürzel ein – zum Beispiel die Initialen Ihres Namens oder ein allgemeines Kürzel wie “unt”- und bestätigen mit OK.

word-eigene-unterschrift-scannen-einfuegen-tastenkombination-autotext-3

Damit haben Sie die digitale Unterschrift als Textbaustein gespeichert. Um das eigene Autogramm einzufügen, müssen Sie in Zukunft nur noch das Kürzel – z.B. “unt” eingeben – und die Taste [F3] drücken – schon ist das Dokument digital unterzeichnet. Bei Verträgen und anderen wichtigen Dokumenten sollten Sie aber weiterhin beim klassischen Kugelschreiber und Füllfederhalter bleiben.

Eigenen Kommentar schreiben »

Autor: Mirko Müller