Word: Dokumentanzeige zoomen

Eine wesentliche Funktion ist der stufenlose Zoom der Dokumentansicht. Hierdurch haben Sie einerseits die Möglichkeit, auch in kleineren Schriften zu schreiben, ohne Ihre Augen zu sehr anzustrengen, und andererseits große Lettern einzugeben, ohne die Grenzen des Dokumentfensters zu überschreiten. Während der Textbearbeitung wird der Vergrößerungsfaktor als Prozentwert in der Standard-Symbolleiste angezeigt.

Die Vergrößerungs- oder Verkleinerungsstufe legen Sie unter Ansicht > Zoom bzw. in der Standard-Symbolleiste im Eingabefeld des Symbols Zoom fest. Das Dialogfeld Zoom verfügt über drei feste Zoomstufen, die über Optionsfelder angewählt werden können:

Zoomstufe – Taste  – Wirkung

200% – [2] – Anzeige in doppelter Normalgröße.

100% – [1] – Anzeige in Normalgröße.

75% – [7] – Anzeige in dreiviertel der Normalgröße.

Außer diesen festen Zoomoptionen lassen sich die Optionsfelder Seitenbreite, Textbreite und – sofern die Layoutansicht aktiviert ist – Ganze Seite und Mehrere Seiten anwählen. In den Layoutmodus wird mit Ansicht > Layout umgeschaltet.

Das Optionsfeld Mehrere Seiten ist mit einem grafischen Eingabefeld verbunden, das per Mausklick wird. In dem grafischen Feld markieren Sie durch Ziehen mit der Maus oder mittels der Cursortasten die Anzahl der Seiten, die nebeneinander auf dem Bildschirm angezeigt werden sollen. Die darstellbare Seitenzahl ist einerseits von der Auflösung abhängig, mit der Ihre Grafikkarte und Ihr Monitor arbeitet, und andererseits von den aktivierten Bildschirmelementen und der Fenstergröße beeinflußt. Je weniger Bildschirmelemente aktiv sind und je mehr Raum das Dokumentfenster auf dem Bildschirm einnimmt, um so mehr Seiten lassen sich gleichzeitig anzeigen. Bei einer Bildschirmauflösung von 1024 x 768 können so durchaus 50 Seiten und mehr zur Anzeige gebracht werden. Selbst in dieser Verkleinerung ist in Word rein technisch die Textverarbeitung uneingeschränkt möglich, wobei die Umsetzung wahrscheinlich daran scheitert, daß Sie nicht erkennen können, was Sie schreiben. Allerdings ist die parallele Anzeige vieler Dokumentseiten durchaus sinnvoll für die Überprüfung des Gesamtlayouts, wobei Umstellungen per Drag and Drop oder Löschungen und Einfügungen – beispielsweise von Grafiken – nichts im Wege steht. Das Feinlayout der einzelner Seiten läßt sich in dieser hohen Verkleinerungsstufe jedoch kaum beurteilen.

Die maximale Vergrößerung liegt bei 500%

Im Feld Prozent wird der Vergrößerungsfaktor angezeigt, mit dem Word arbeitet. Das Feld läßt sich aber auch nutzen, um direkt den Faktor festzulegen, um den das Dokument vergrößert oder verkleinert werden soll. Die Einstellung, die über die Tastatur oder mittels der Pfeilfelder eingegeben wird, erfolgt immer in Prozent. Der Wert kann zwischen 10% und 500% frei gewählt werden. Nachkommastellen werden automatisch gerundet. Der Zoomfaktor, den Sie gewählt oder eingegeben haben, wird durch OK aktiviert. Bei starker Verkleinerung werden in der Layoutansicht automatisch mehrere Seiten nebeneinander angeordnet.

Wenn Sie den Zoomfaktor über das Symbolfeld Zoom auswählen, können Sie mit der Maus aus der Liste zwischen mehreren Prozentwerten und Seitenbreite wählen. In der Seiten-Layoutansicht wird die Liste zusätzlich um die Einträge Textbreite,Ganze Seite und Zwei Seiten ergänzt. Natürlich können Sie auch hier einen eigenen Prozentwert in das Feld eingeben. In der Web-Layoutansicht hingegen sind nur Prozentwerte möglich.

Die Einstellung des Zoomfaktors wird innerhalb einer Sitzung für die Dokumentansicht separat gespeichert. Sie können also für jede Dokumentansicht die optimale Vergrößerung einstellen und dann bedenkenlos zwischen den Darstellungen wechseln, ohne den für die einzelne Darstellung typischen Faktor zu verlieren oder ihn ständig neu definieren zu müssen.

IntelliMouse

Wenn Sie die IntelliMouse verwenden, können Sie mit Hilfe des Rädchens schnelle einen anderen Zoomfaktor wählen: Halten Sie die S-Taste gedrückt und drehen Sie am Rädchen. Vorwärts wird der Zoomfaktor in 10%-Schritten erhöht, während die Drehung rückwärts den Zoomfaktor in 10%-Schritten verkleinert.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.