Word: Druckvorschau anzeigen

Fast alle geschrieben Briefe und Dokumente werden früher oder später zu Papier gebracht. Damit der eigene Text optimal auf dem Drucker ausgegeben wird, verfügt Word über zahlreiche Druckfunktionen. So zeigt beispielsweise die Druckvorschau bereits vorab, wie das Dokument später auf dem Papier aussehen wird.

Bevor Sie ein Dokument endgültig schwarz auf weiß oder in Farbe zu Papier bringen, empfiehlt sich ein Blick in die Druckvorschau. Damit erkennen Sie bereits vor dem Ausdruck, wie das Dokument später gedruckt aussieht. Das spart unnötige Probeausdrucke und damit auch Papier.

Um die Druckvorschau zu aktivieren, gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Klicken Sie auf die Office-Schaltfläche in der linken oberen Ecke.

2. Klicken Sie im Office-Menü auf den nach rechts weisenden Pfeil neben dem Befehl Drucken.

3. Es erscheint ein Untermenü. Rufen Sie hier den Befehl Seitenansicht auf.

4. In der Seitenansicht zeigt Word das Dokument so, wie es später auf dem Papier aussehen wird.

5. Über die Schaltflächen Nächste Seite und Vorherige Seite können Sie bequem durch die virtuellen Ausdrucken blättern.

6. Besonders praktisch ist die Schaltfläche Zwei Seiten. Damit zeigen Sie in der Druckansicht zwei Druckseiten nebeneinander. Möchten Sie die Ansicht vergrößern oder verkleinern, halten Sie einfach die (Strg)-Taste gedrückt, und drehen Sie anschließend – bei weiterhin gedrückter (Strg)-Taste – das Mausrad. Je nach Drehrichtung wird die Ansicht verkleinert (nach unten) oder vergrößert (nach oben).

7. Möchten Sie die Vorschau wieder verlassen, klicken Sie auf die Schaltfläche Druckvorschau schließen, oder drücken Sie einfach (Esc).

In der Druckvorschau erkennen Sie bereits am Monitor, wie das Dokument später auf dem Papier aussehen wird. 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.