Word: Einfügemarke bewegen, Fehler korrigieren

Um Fehler zu korrigieren oder um Formulierungen zu ändern, bietet Word die Möglichkeit, Texte im Nachhinein zu bearbeiten. Um sich im Text zu bewegen, stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung.

Die Maus ist das flexibelste Instrument, um in einem Text die Position zu ändern. Der Mauszeiger kann verschiedene Formen annehmen, je nach seiner Position im Fenster.

Falls Sie den Mauszeiger einmal nicht sofort entdecken können, führen Sie die Maus vertikal oder horizontal zum Bildschirmrand, wo der Mauszeiger als Pfeilsymbol leicht sichtbar ist. Über dem Text hat der Mauszeiger die Form eines großen i, wie eine römischen Eins.

Um die Einfügemarke mit der Maus zu versetzen, zeigen Sie mit dem Mauszeiger auf die gewünschte Textposition und drücken die linke Maustaste. Die Einfügemarke erscheint nun an der gewählten Position, und Sie können mit der Eingabe per Tastatur fortfahren.

Neben der Maus bietet sich auch die Möglichkeit, die Einfügemarke direkt mit den Cursortasten zu bewegen. Die Cursortasten I und W bringen die Einfügemarke zeichenweise nach links bzw. rechts, die Tasten Y und V zeilenweise nach oben oder unten.

Probieren Sie diese Bewegungen einfach einmal, indem Sie die Cursortasten der Tastatur betätigen.

Bewegung der Einfügemarke

Nebenstehende Tabelle bietet eine Übersicht über die Bewegungen der Einfügemarke im Text mittels der Tastatur (Tastenkombinationen):

Ein Wort nach links: [Strg][Pfeil links]

Ein Wort nach rechts: [Strg][Pfeil rechts]

Einen Absatz nach oben: [Strg][Pfeil rauf]

Einen Absatz nach unten: [Strg][Pfeil runter]

Zum Anfang der Zeile: [Pos1]

Zum Ende der Zeile: [Ende]

Um einen Fensterinhalt nach oben: [Bild rauf]

Um einen Fensterinhalt nach unten: : [Bild runter]

Zum Anfang des Dokuments: [Strg][Pos1]

Zum Ende des Dokuments: [Strg][Ende]

Zum oberen Fensterende: [Strg][Bild rauf]

Zum unteren Fensterende: [Strg][Pfeil runter]

Zur vorigen Position zurück: : [Shift][F5]

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.