Word: Einzüge festlegen

Um einen Absatz mit einem Abstand von einem Zentimeter zum Seitenrand beginnen zu lassen, sollten Sie nicht mehrmals die Leertaste drücken, bis der Einzug in etwa einem Zentimeter entspricht. Im Dialogfeld Format > Absatz können Sie Einzüge genau festlegen:

1. Wechseln Sie in den Absatz, für den Sie den Einzug festlegen möchten.

2. Öffnen Sie das Dialogfeld Format > Absatz.

3. Geben Sie im Bereich Einzug in das Feld Links den gewünschten Einzug ein – 1 cm.

4. Bestätigen Sie die Änderungen mit OK:

Im Drehfeld Extra um werden nur positive Werte akzeptiert. Wenn Sie die erste Zeile eines Absatzes in den Seitenrand ragen lassen möchten, so müssen Sie unter Einzug Links den Wert als negative Zahl eingeben, den Sie unter Extra > Hängend als positiven Einrückwert nennen.

Für jeden Absatz können Sie Einzüge angeben, also ein Maß, in dem der Absatz vom normalen Seitenrand abgerückt werden soll. Im Dialogfeld Absatz bieten sich Ihnen Möglichkeiten Einzüge links und rechts festzulegen. Im Listenfeld Extralassen sich über die Einträge Erste Zeile und Hängend die erste Zeile relativ zum Absatz ein- bzw. ausrücken. Erste Zeile rückt die erste Zeile um den in um genannten Wert ein, während die anderen Zeilen des Absatzes die Position beibehalten, die über Einzug Links festgelegt ist. Hängend hingegen beläßt die erste Zeile auf der Position, die der Wert für Absatz Links bestimmt, und schiebt die Zeilen des restlichen Absatzes um den eingegebenen Wert zurück.

Die Maßeinheit für die Einzüge ist in den Eingabefenstern vorgegeben. Sie können aber auch andere Einheiten verwenden, wenn Sie diese direkt hinter dem Wert spezifizieren. Den Maßeinheiten entsprechen folgende Endungen, die Sie im gegebenen Fall an den eingetragen Wert anhängen:

Maßeinheit – Kürzel

Zoll – “

Zentimeter – cm

Punkt – pt

Pica – pi

Die Einheit, die als aktiv angezeigt wird, muß nicht angegeben werden; Word greift automatisch auf die aktive Maßeinheit zurück, wenn kein anderes Maß angegeben wird.

Falls Sie eigene Tabulatoren gesetzt haben, orientiert Word sich an den Tabulatorpositionen. Sind keine eigenen Tabulatorstopps gesetzt, greift Word auf die voreingestellten Tabulatorabstände zurück.

Während die Felder des Dialogs die punktgenaue Angabe der Einzüge ermöglichen, können Sie für Standardeinzüge auf zwei Symbole in der Symbolleiste Formatierung zugreifen. Das Symbol Einzug vergrößern rückt den Absatz bei jedem Anklicken bis zur nächsten Tabulatorposition ein, während das Symbol Einzug verkleinern den Absatz wieder in der gleichen Weise ausrückt.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.