Word: Formatvorlagen suchen und ersetzen

Sie können Abschnitte auch über Formatvorlagen suchen und sogar Formatvorlagen durch andere Formatvorlagen ersetzen. Um Formatvorlagen zu suchen und zu ersetzen, wählen Sie in den Registern Suchen und Ersetzen den Befehl Format > Formatvorlage an. In den Dialogfeldern Formatvorlage suchen und Formatvorlage ersetzen – die Art des Dialogfelds richtet sich wieder nach der Stellung der Einfügemarke zum Zeitpunkt des Aufrufs – können Sie über die Listen Zu suchende Formatvorlage und Neue Formatvorlage jeweils die gewünschte Formatvorlage auswählen.

Um beispielsweise alle Gliederungsüberschriften der dritten Ebene als Überschriften der zweiten Ebene zu formatieren, wählen Sie im Dialogfeld Formatvorlage suchen in der Liste Überschrift 3und unter Formatvorlage ersetzen markieren Sie Überschrift 2.

Mit der Zeicheneingabe: @ unter Suchen nach und der ersetzenden Formatvorlage Standard weisen Sie allen Absätzen, die den Klammeraffen enthalten, die Formatvorlage Standard zu. Abschließend müssen Sie noch das Klammeraffen-Zeichen entfernen.

Formatvorlagen ignorieren

Der Listeneintrag (Keine Formatvorlage) dient dazu, Formatvorlagen vom Suchen und Ersetzen auszuschließen. Hiermit können zuvor spezifizierte Formatvorlagen für die nächste Suchaktion zurückgesetzt werden, ohne daß andere Formatierungen betroffen sind, die eingegeben wurden.

Beim Ersetzen von Formatvorlagen muß im Feld Ersetzen durch in der Regel ebenfalls eine Formatvorlage genannt werden, da ansonsten die Absätze die mittels der gesuchten Formatvorlage gefunden werden, durch die ersetzende Zeichenfolge rigoros überschrieben werden.

Auch beim Suchen und Ersetzen von Formatvorlagen haben Sie die Möglichkeit, den Schritt aus dem Dialogfeld zu wagen und die Formatvorlage direkt in der Symbolleiste Format im Listenfeld Formatvorlage auszuwählen. Dies geht meist schneller als der Aufruf des integrierten Befehls im Dialogfeld mit Format > Formatvorlage und bietet den Vorteil, daß in der Liste Formatvorlage der Symbolleiste Format die Zeichenformatierungen und die Ausrichtung der Formatvorlage ersichtlich sind . Allerdings steht in der Liste der Symbolleiste nicht der Eintrag (Keine Formatvorlage) zur Verfügung, mit dem die angewählt Formatvorlage wieder zurückgesetzt werden kann.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.