Word: Formatvorlagen verändern

Die von Word vorgegeben Schnellformatvorlagen sind nur Vorschläge. In den meisten Fällen können Sie die Entwürfe auch gleich unverändert übernehmen und damit Ihr Dokument besonders schnell professionell formatieren. Auf Wunsch können Sie aber auch selbst Hand anlegen und einzelne Aspekte der Formate – etwa die Schriftgröße – anpassen.

Um eine Schnellformatvorlage zu verändern – um etwa eine andere Schriftart oder –farbe zu verwenden -, gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Klicken Sie in der Multifunktionsleiste auf die Schaltfläche Formatvorlagen ändern.

2. Es erscheint ein Untermenü, das verschiedene Optionen zum Verändern der aktuellen Formatvorlagen zur Verfügung stellt. Sie können jeweils unabhängig voneinander die Schriftarten, die Farben oder einen kompletten Stil (Farben und Schriftarten gleichzeitig) verändern.

3. Möchten Sie einen anderen Designstil verwenden, klicken Sie im Untermenü auf Formatvorlagensatz. Wählen Sie anschließend den gewünschten Stil aus, etwa Modern. Word tauscht daraufhin alle Vorlagen entsprechend dem neu gewählten Designstil aus. Möchten Sie wieder zurück zu den ursprünglichen Formaten, wählen Sie in der Liste den Befehl Auf die Schnellformatvorlagen aus der Vorlage/des Dokuments zurücksetzen.

4. Sie können auch lediglich die verwendeten Farben verändern und Schriftart und –stil unverändert lassen. Wählen Sie hierzu aus dem Untermenü den Befehl Farben, und wählen Sie anschließend das gewünschte Farbeschema aus. In der Schnellvorlagenliste ändern sich daraufhin lediglich die verwendeten Farben, alle anderen Formatierungen wie Schriftarten bleiben erhalten.

5. Möchten Sie lediglich die verwendeten Schriftarten in der Vorlage verändern, wählen Sie im Untermenü den Befehl Schriftarten. Es erscheint eine umfangreiche Liste von Schriftarten-Paketen, die gleich mehrere Schrifttypen – etwa für Überschriften und Fließtexte – enthalten. Wählen Sie per Mausklick das gewünschte Schriftdesign aus. Word tauscht anschließend in der Vorlagenliste und im Dokument die Schriftarten entsprechend aus. Alle anderen Einstellungen wie die Schriftfarben bleiben unangetastet.

Über die Schaltfläche Formatvorlagen ändern wählen Sie im Handumdrehen einen neuen Vorlagenstil oder andere Farben und Schriftarten aus.

So bitte alle neuen Dokumente formatieren

Mit den Designs und vorgefertigten Vorlagen ist es ein Leichtes, ein Dokument optisch ansprechend zu gestalten. Wenn Sie ein schönes Design gefunden haben, können Sie es als Standarddesign für alle zukünftigen neuen Dokumente festlegen. Klicken Sie hierzu auf Formatvorlage ändern, und wählen Sie den Befehl Als Standard festlegen. Alle neuen leeren Dokumente verwenden ab sofort diese Vorlagen. 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.