Word: Fußnoten und Endnoten

Fußnoten befinden sich in der Regel am Ende jeder Seitenende während Endnoten am Ende des Dokuments aufgeführt werden.

In wissenschaftlichen Texten, aber auch in Produktinformationen, Proposals und Exposés wird oft mit Fußnoten gearbeitet. Fußnoten erlauben es dem Autor, dem Text ergänzende Informationen, Verweise oder Quellenangaben beizufügen, ohne die eigentliche Textlinie zu unterbrechen. Die Ergänzungen werden im Text durch Zahlen oder andere Zeichen gekennzeichnet und ans Ende der Seite, an den Schluß eines Kapitels oder hinter den gesamten Text gesetzt.

So bleibt dem Leser die Wahl, ob er von den vertiefenden Informationen direkt Gebrauch macht oder seinen Lesefluß nicht stören läßt. Er hat dann abschließend noch immer die Gelegenheit, gezielt nachzulesen, was zum Text ergänzt wurde.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.