Word: Geschriebenen Text durchsuchen

Oft muss ein Text nach einem ganz bestimmten Wort durchsucht werden. Gerade bei sehr langen Dokumenten ist sehr umständlich und zeitraubend, den gesamten Text manuell Wort für Wort und Seite für Seite durchzublättern. Auf Wunsch übernimmt Word für Sie die Sucharbeit.

Um in einem langen Text nach einem bestimmten Wort zu finden, gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Klicken Sie in der Symbolleiste ganz rechts auf die Schaltfläche Suchen. Sollte die Schaltfläche nicht sichtbar sein, klicken Sie ganz rechts auf Bearbeiten und anschließend auf Suchen. Alternativ hierzu können Sie auch die Tastenkombination [Strg][F] drücken.

2. Geben Sie anschließend den gewünschten Suchtext ein, und klicken Sie auf Weitersuchen.

3. Sofern im Text vorhanden, markiert Word die gesuchte Textstelle im Dokument. Das Suchen-Dialogfenster bleibt dabei geöffnet. Sie können wahlweise die Fundstelle bearbeiten oder mit Weitersuchen die nächste Textstelle ausfindig machen.

Bestimmte Seiten und andere Elemente direkt anspringen

Besonders praktisch ist die Möglichkeit, bestimmte Textstellen direkt anzuspringen; etwa eine ganz bestimmte Seite oder eine Grafik. Hierzu klicken Sie auf den nach unten weisenden Pfeil neben der Suchen-Schaltfläche und wählen den Befehl Gehe zu. Im folgenden Dialogfenster können Sie z.B. direkt eine Seitenzahl eingeben, zu der Sie springen möchten. Oder Sie geben per Plus- und Minuszeichen an, um wie viele Seiten Sie vor oder zurückspringen möchten, etwa +5, um fünf Seiten vorzublättern. 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.