Word: Gespeicherte Dokumente wieder öffnen

Das ist das Schöne an der Textverarbeitung am PC: Sobald Sie ein Dokument einmal gespeichert haben, können Sie es nach Belieben wieder öffnen, nachbearbeiten oder unter einem anderen Namen neu abspeichern.

Zuletzt verwendete Dokumente öffnen

Besonders einfach ist der Zugriff auf Dokumente, die Sie zuletzt mit Word bearbeitet haben. Word merkt sich im Hintergrund, mit welchen Dokumenten Sie in den letzten Tagen gearbeitet haben. Um auf eines der Dokumente, mit denen Sie zuletzt gearbeitet haben, zuzugreifen, sind folgende Schritte notwendig:

1. Klicken Sie auf die Office-Schaltfläche in der linken oberen Ecke.

2. In der rechten Spalte des Office-Menüs listet Word die 17 zuletzt von Ihnen bearbeiteten Dokumente auf. Ein Mausklick auf den Dateinamen genügt, um das gewünschte Dokument sofort zu öffnen.

3. Innerhalb der Liste geht Word normalerweise chronologisch vor. Das jeweils zuletzt bearbeitete Dokument steht ganz oben; sobald mehr als 17 Dokumente geöffnet wurde, fallen die ältesten Dateien unten heraus.

Mitunter gibt es aber ganz besonders wichtige Dokumente, die nicht aus der Liste entfernt werden sollen. Diese können Sie auf Wunsch dauerhaft an die Liste heften. Klicken Sie hierzu auf die kleine Stecknadel rechts neben dem Dateinamen. Das Dokument wird daraufhin praktisch mit der Nadel festgeheftet. Alle so markierten Dokumente bleiben dauerhaft in der Liste stehen.

Mehr als 17 Dokumente auflisten

Sie können auch mehr als 17 Dokumente in der Übersicht der zuletzt verwendeten Dokumente auflisten. Bis zu 50 Einträge sind möglich. Hierzu klicken Sie auf die Office-Schaltfläche und wählen den Befehl Word-Optionen. Anschließend wechseln Sie in den Bereich Erweitert und blättern bis zum Eintrag Diese Anzahl zuletzt verwendeter Dokumente anzeigen. Tragen Sie dort die gewünschte Anzahl ein.

Weitere Dokumente öffnen

Taucht das gesuchte Dokument nicht in der Liste der zuletzt geöffneten Dateien auf, können Sie auch über das Dialogfenster Öffnen darauf zugreifen. Um ein beliebiges Word-Dokument zu öffnen, sind folgende Schritte notwendig:

1. Klicken Sie auf die Office-Schaltfläche in der linken oberen Ecke und wählen Sie den Befehl Öffnen.

2. Im folgenden Dialogfenster wählen Sie anschließend die gewünschte Word-Datei aus. Dabei stehen Ihnen zur Auswahl der Ordner die gleichen Optionen zur Verfügung wie beim Speichern (siehe Abschnitt Neue Dokumente speichern).

3. Wählen Sie per Mausklick die gewünschte Datei aus, und klicken Sie auf Öffnen. 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.