Word: Große Dokumente richtig gliedern

Die Textverarbeitung Word eignet sich nicht nur hervorragend zum Verfassen von Briefen und Anschreiben. Auch umfangreiche Publikationen wie Diplomarbeiten, Hausarbeiten, Arbeitsberichte und sogar komplette Bücher lassen sich mit Word schreiben. Dabei können Sie auf die zahlreichen Funktionen für umfangreiche Dokumente zurückgreifen und beispielsweise automatische Inhaltsverzeichnisse und Stichwortregister anlegen, die sich sogar automatisch aktualisieren.

Große Dokumente im Überblick

Sobald ein Dokument mehrere Dutzend Seiten umfasst, kann schon einmal der Überblick verloren gehen. Um etwa bei einer über 100 Seiten umfassenden Diplomarbeit eine bessere Orientierung zu ermöglichen, verfügt Word über einige praktische Funktionen, um umfangreiche Dokumente übersichtlich darzustellen.

Voraussetzungen für eine optimale Gliederung

Damit Sie große Dokumente später optimal gliedern und etwa automatisch ein Inhaltsverzeichnis anlegen können, ist eine Grundvoraussetzung besonders wichtig: Verwenden Sie beim Verfassen des Dokuments unbedingt die Formatvorlagen für Überschriften. Verwenden Sie zum Beispiel die Formatvorlage Überschrift 1 für den Titel der Diplomarbeit, die Vorlage Überschrift 2 für die Kapitel, Überschrift 3 für die Unterkapitel usw. Das ist wichtig, damit Word später automatisch die Struktur Ihres Dokuments erkennen kann.

Damit Word die Struktur Ihres Dokuments erkennen kann, sollten Sie die Überschrift-Formatvorlagen zur Formatierung der Kapitelüberschriften verwenden. 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.