Word Grundfunktionen: Löschen

Das Löschen ist eine besondere Eigenschaften der Textverarbeitung. Da der Text noch nicht auf dem Papier ist, sondern nur im Speicher des Computers erfaßt wurde, haben Sie die Möglichkeit ohne Tipp-Ex oder Lift-Off-Bänder Eingaben zu entfernen.

Hierbei lassen sich nicht nur Zeichen, sondern auch Sonderzeichen wie Zeilen- und Absatzschaltungen löschen. Word bietet verschiedene Möglichkeiten des Löschvorganges.

Endgültig löschen mit [Backspace]

Die Rückschrittaste, über die ja auch Schreibmaschinen verfügen, hat bei der Textverarbeitung die gleiche Position auf der Tastatur, aber eine andere Bedeutung. Während bei der mechanischen Maschine die [Backspace]-Taste einen zeichenweisen Wagenrücklauf verursacht, ohne Änderungen im Text vorzunehmen, entfernt die gleiche Taste bei Word den Text, der links von ihr steht. Diese Löschvorgang wiederholt der Computer ununterbrochen, solange die Taste gedrückt wird.

Die [Backspace]-Taste wirkt wie ein Radiergummi, mit dem Sie die Zeichen entgegen der Schreibrichtung wegradieren.

Wenn Sie die [Strg]-Taste in Verbindung mit der [Backspace]-Taste benutzen, löschen Sie das letzte Wort vor der Einfügemarke. Falls sich die Einfügemarke mitten in einem Wort befindet, wird nur der linke Teil des Wortes entfernt.

Um sich in einer Textzeile rückwärts zu tasten, ohne das Geschriebene zu verändern, müssen Sie stets [Pfeil links], die Tastenkombination [Strg][Pfeil links] oder die Cursortaste [Pos1] verwenden. Anderenfalls löschen Sie unbeabsichtigt Text, den Sie dann wieder neu erfassen müssen.

Endgültig löschen mit [Entf]

Statt den Text gegen die Schreibrichtung von hinten nach vorn zu löschen, bietet sich eine Alternative an.

Um Zeichen zu löschen, die rechts der Einfügemarke stehen, betätigen Sie die [Entf]-Taste. Sie entfernt Zeichen, die rechts der Einfügemarke stehen. Hierbei schluckt die Einfügemarke Zeichen für Zeichen, bis Sie die [Entf]-Taste wieder loslassen.

Die Tastenkombination [Strg][Entf] löscht das Wort rechts der Einfügemarke bzw. den Teil eines Wortes, der rechts der Einfügemarke steht.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.