Word: Kapitälchen

Als Kapitälchen werden Großbuchstaben bezeichnet, die – je nach Schriftgröße – ein oder zwei Punkt kleiner als die normalen großen Lettern der Schrift, die Versalien, gestaltet sind. Wenn Sie von dieser Formatierung Gebrauch machen möchten, können Sie entweder im Dialogfeld Schriftart das Kontrollkästchen Kapitälchen anwählen, oder aber den Tastenschlüssel [Strg][Q].

Versalien ermüden das Auge beim Lesen schneller als Kleinbuchstaben; die Wörter werden nicht mehr in einem Stück gesehen, sondern eher buchstabiert. Dies mag als Stilmittel an gewissen Stellen durchaus angebracht sein, erschwert aber im Übermaß das Lesen eines Textes erheblich. Zudem beunruhigt der Wechsel zwischen verschiedenen Schriftgrößen das Layout, und auf diesem Wechsel basiert ja das Prinzip der Kapitälchen. Setzen Sie das Stilmittel Kapitälchen also sparsam ein – im Interesse Ihrer Leser und somit auch im eigenen Interesse.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.