Word: Lästige Auto-Funktionen abschalten

Word möchte es Ihnen so angenehm wie möglich machen. Während der Texteingabe versucht das Programm praktisch Ihre Gedanken zu lesen und nimmt Text- und Absatzformatierungen automatisch vor. Wenn Sie beispielsweise Anführungsstriche für ein Zitat eingeben, wandelt Word die „geraden“ Anführungszeichen automatisch in „typografischen“ Anführungszeichen um. Sobald Sie eine Aufzählung beginnen (1., 2., 3. usw.) macht Word daraus automatisch eine nummerierte Liste.

Mehrere Dutzend solcher und ähnlicher automatischen Hilfestellung sorgen zwar oft für das richtige Ergebnis, mitunter stiften Sie aber nur Verwirrung. Oft ist nicht klar, wann und warum Word plötzlich eingreift und eigenhändig die Formatierung ändern. Daher können Sie Word auf Wunsch auch in die Schranken weisen und die automatischen Formatierungen komplett oder Stück für Stück abschalten.

Hilfsfunktionen deaktivieren

Falls Word mal wieder fälschlicherweise eingegriffen und etwa eine Aufzählung automatisch formatiert hat, können Sie die Formatierung rasch wieder zurücknehmen oder in Zukunft komplett auf die Hilfsfunktion verzichten.

1. Sobald Word eine automatische Formatierung vornimmt, erscheint links daneben eine kleine Schaltfläche mit einem Blitz.

2. Klicken Sie auf den nach unten zeigenden Pfeil rechts neben der Schaltfläche. Es erscheint ein kleines Untermenü. Mit dem Befehl Rückgängig können Sie die Auto-Formatierung sofort wieder rückgängig machen. Allerdings wird nur bei dieser einen Textstelle die automatische Formatierung deaktiviert.

3. Möchten Sie in Zukunft komplett auf die automatische Formatierung verzichten, wählen Sie den Befehl darunter, etwa Automatisches Erstellen von Aufzählungen deaktivieren. Word schaltet daraufhin die betreffende AutoFormat-Funktion dauerhaft aus.

4. Sie können auch gezielt festlegen, welche automatischen Formatierungen verwendet werden sollen oder nicht. Wählen Sie hierzu im Untermenü den Befehl AutoFormat-Optionen steuern.

Alternativ hierzu können Sie auch das Office-Menü öffnen, auf die Schaltfläche klicken Word-Optionen und im Register Dokumentprüfung auf AutoKorrektur-Optionen klicken. Wechseln Sie anschließend in das Register AutoFormat während der Eingabe.

5. Im folgenden Fenster können Sie gezielt festlegen, welche Eingaben Word automatisch für Sie formatiert und welche nicht. Sobald Sie die gewünschten Einstellungen vorgenommen haben, schließen Sie das Dialogfenster mit OK.

 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.