Word: Nummerierte Listen einfügen

In vielen Briefen oder wissenschaftlichen Dokumenten werden Listen oder nummerierte Auflistungen benötigt. Die Schritt-für-Schritt-Anleitungen in diesem Tipp sind beispielsweise nummerierte Listen.

Wenn Sie in Ihrem Dokument eine Liste benötigen, brauchen Sie sich um die korrekte Nummerierung keine Sorgen zu machen. Das Durchzählen und Nummerieren übernimmt Word für Sie. Sie müssen Word nur mitteilen, welche Absätze zur Liste gehören – und Word hält wie von Geisterhand die richtige Nummerierungsreihenfolge ein. Selbst wenn Sie zwischendurch neue Schritte einfügen oder Absätze aus der Liste entfernen, passt Word automatisch die Nummerierung an.

Nummerierte Listen einfügen

Beim Einfügen von nummerierten Listen wie Schritt-für-Schritt-Anleitungen oder Ablaufplänen sorgt Word für eine automatische Nummerierung der einzelnen Schritte.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine nummerierte Liste zu erzeugen:

1. Word erkennt automatisch, wenn Sie im Dokument eine Liste einfügen. Sobald Sie einen Absatz mit 1. beginnen, macht Word daraus automatisch eine nummerierte Liste. Bei der Eingabe von

Meine Lieblingsmusiker[Return]

1. Rolling Stones[Return]

erzeugt Word automatisch eine bei 1 startende Liste. Jedes Mal, wenn Sie einen Listeneintrag mit [Return] abschließen, führt Word die Zählung automatisch fort.

2. Um die automatische Nummerierung zu stoppen, drücken Sie zwei Mal [Return].

3. Sie können auch eine bereits eingetippte Auflistung nachträglich nummerieren. Hierzu markieren Sie zunächst mit gedrückter Maustaste alle Absätze, die zur Aufzählung gehören. Weitere Informationen zum Markieren von Textpassagen, finden Sie weiter oben im Abschnitt Zeichen und Absätze markieren.

4. Klicken Sie anschließend in der Multifunktionsleiste auf die Schaltfläche zur automatischen Nummerierung. Word versieht anschließend alle markierten Absätze mit einer fortlaufenden Nummer. Dabei gilt: Jeder Absatz, der bei der Eingabe mit [Return] abgeschlossen wurde, erhält eine eigene Nummer.

Neue Zeile innerhalb eines Absatzes

Wenn Sie innerhalb eines Absatzes eine neue Zeile einfügen möchten, ohne dabei gleich einen neuen Absatz [und damit eine neue Nummerierung] zu beginnen, drücken Sie statt [Return] die Tastenkombination [Shift/Umschalten][Return].

5. Neben der normalen 1-2-3-Aufzählung können Sie die Absätze auch nach einem anderen Schema durchnummerieren. Etwa mit römischen Ziffern oder Kleinbuchstaben. Hierzu klicken Sie nicht direkt auf die Schaltfläche, sondern auf den kleinen Pfeil rechts daneben.

6. Es öffnet sich eine Liste mit weiteren Aufzählungsformaten. Wählen Sie per Mausklick das gewünschte Format aus. Mit dem Eintrag Ohne können Sie die bestehende Nummerierung auch wieder entfernen.

Listen und Aufzählungen nummeriert Word auf Wunsch automatisch korrekt durch.

Bitte keine automatische Nummerierung und Auflistung

Word schaut Ihnen während des Tippens über die Schulter und versucht zu erkennen, sobald Sie eine Liste oder beginnen. Wie von Geisterhand werden automatisch Nummern oder Aufzählungszeichen hinzugefügt. Wenn Sie die automatische Formatierung der Listen stört, können Sie sie auch abschalten. Sobald Word eine Liste automatisch nummeriert, erscheint eine kleine Schaltfläche mit einem Blitz. Klicken Sie auf die Schaltfläche, und wählen Sie den Befehl Automatisches Erstellen von Aufzählungen deaktivieren. Ab sofort können Sie selbst bestimmen, ob und wann Absätze als Liste formatiert werden soll. 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.