Word optimieren: Seitenleisten verschieben

Für viele Aufgaben blendet Word am rechten Rand eine Zusatzleiste ein, etwa zur Auswahl der Formatvorlage oder von ClipArt-Grafiken. Die Seitenleiste muss nicht zwangsläufig am rechten Bildschirmrand erscheinen. Sie können Sie beliebig auf dem Bildschirm platzieren – sogar außerhalb des Word-Fensters.

Um eine eingeblendete Zusatzleiste zu verschieben, gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Falls nicht bereits geschehen, blenden Sie zunächst eine der Zusatzleisten ein. Etwa das Auswahlfenster für ClipArts mit dem Befehl Einfügen | ClipArt.

2. Klicken Sie auf die Titelleiste der Zusatzleiste, und – ganz wichtig – halten Sie die Maustaste gedrückt.

3. Ziehen Sie die Leiste anschließend – mit weiterhin gedrückter Maustaste – an die gewünschte neue Position. Sie können die Leiste auch aus dem Word-Fenster herausziehen und sie neben dem Programmfenster platzieren.

4. Sobald Sie die Maustaste loslassen, erscheint das Fenster an der gewünschten Stelle.

5. Möchten Sie die Leiste wieder am rechten Rand fixieren, genügt es, doppelt auf die Titelleiste zu klicken.

Die Zusatzleisten müssen nicht immer am rechten Fensterrand erscheinen. Sie können die Leisten mit der Maus an jede beliebige Stelle auf dem Bildschirm verschieben. 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.