Word per Tastatur bedienen

Die Maus ist ohne Frage eine der wichtigsten Eingabegeräte für den PC. Das gilt auch für Word. Mit der Maus erreichen Sie die Befehle und Funktionen in der Multifunktionsleiste am bequemsten. Es geht aber auch ohne Maus. Fast alle Befehle lassen sich auch per Tastenkombination aufrufen; in der Fachsprache auch Shortcut genannt. Vielfach sind Shortcuts sogar schneller als die Bedienung per Maus.

Um Word mit der Tastatur statt der Maus zu bedienen, verwenden Sie die Tastenkombinationen von Word. Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen hierzu zur Verfügung:

Shortcuts für schnelles Arbeiten

Für die wichtigsten Befehle hat Word leicht erreichbare Tastenkombinationen eingerichtet. Etwa (Strg)(S) für das schnelle Speichern oder (Strg)(F2) für die Druckvorschau.

Besonders praktisch: Sie können sich zu allen Befehlen die jeweilige Tastenkombination anzeigen lassen. Hierzu zeigen (nicht klicken) Sie mit der Maus auf den gewünschten Befehl in der Multifunktionsleiste, zum Beispiel auf die Schaltfläche K für die Textauszeichnung Kursiv. Es erscheint ein kleines Hilfefenster, in dem Word auch gleich die passende Tastenkombination verrät, hier (Strg)(Shift/Umschalten)(K). Allerdings verfügt Word nicht für jeden Befehl über einen passenden Shortcut.

Alle Befehle per Tastatur erreichen

Auch wenn es nicht für alle Befehle eine eigene Tastenkombination gibt, können Sie Word dennoch komplett ohne Maus bedienen. Generell lassen sich alle Word-Befehle auch per Tastatur erreichen.

Drücken Sie zunächst die Taste (Alt) oder (F10). Word blendet daraufhin über jedem Befehl ein kleines Symbol mit einer Taste ein. Wenn Sie (Alt)(N) drücken, bezieht sich die Anzeige lediglich auf die aktuell eingeblendete Multifunktionsleiste. Um zwischen den Bereichen zu wechseln, drücken Sie die Taste (F6).

Jetzt müssen Sie nur noch die entsprechende Taste drücken, um den Befehl auszuführen, etwa (F), um das Office-Menü zu öffnen. Auch bei geöffneten Untermenüs setzt sich das Prinzip weiter fort, sodass Sie Schritt für Schritt jeden Befehl per Tastatur erreichen können.

Bei einigen Befehlen erscheinen gleich zwei Tasten, etwa (S1) über dem Start-Menü. Hier müssen Sie nacheinander die beiden genannten Tasten drücken, also (S) und (1).

Besonders praktisch ist auch die Möglichkeit, mithilfe der Pfeiltasten durch die Befehle zu navigieren. Der jeweils ausgewählte Befehl wird dabei gelb markiert. Um den Befehl aufrufen, drücken Sie einfach die (Return)-Taste.

Mit den Tasten (Alt) bzw. (F10) verrät Word, wie Sie die einzelnen Befehle per Tastatur erreichen können. 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.