Word: Schreibweisen ändern (Anfangsbuchstaben, Großbuchstaben)

In Situationen, in denen bei bereits eingegebenem Text die Groß /Kleinschreibung geändert werden soll, ist es nicht erforderlich, den ganzen Text neu zu erfassen. Word hilft Ihnen hier über einen Tastenschlüssel. Markieren Sie den Text, bei dem Sie die Schreibweise ändern möchten, und drücken Sie die Tastenkombination [Shift][F3]. Die Groß-/Kleinschreibung wird daraufhin gewechselt. Beim Wechsel wird folgender Turnus eingehalten:

Text in Markierung – Veränderung durch [Shift][F3]

Alle Buchstaben groß – Die Anfangsbuchstaben aller Wörter werden groß dargestellt.

Anfangsbuchstaben groß – Alle Buchstaben werden klein dargestellt.

Anfangsbuchstaben klein – Alle Buchstaben werden groß dargestellt.

Beachten Sie bitte, daß Sie nur bei durchgängig groß oder klein geschriebenen Passagen wieder zum Ausgangspunkt zurückkehren. Die geregelte Groß-/Kleinschreibung von Wörtern kann Word nicht wiederherstellen, da bei jedem Tastendruck die Buchstaben umgeschrieben werden.

Der Turnus bezieht sich auf die gesamte Markierung und beginnt jeweils beim aktuellen Stand. Das heißt, wenn nur Versalien markiert sind, führt der erste Schritt zu großen Anfangsbuchstaben sämtlicher markierten Wörter.

Wenn die Markierung mitten in einem Wort beginnt, wird der erste Buchstabe der Markierung hierbei nicht miteingeschlossen. Der nächste Schritt führt zu lauter Kleinbuchstaben. Der letzte Schritt führt wieder zurück zur durchgängig großen Schreibweise.

Weitere Möglichkeiten hält das Dialogfenster Groß-/Kleinschreibung bereit, das Sie über das Menü Format erreichen. Hier läßt sich die unterschiedliche Groß-/Kleinschreibung auch auf den ersten Buchstaben in einem Satz oder eine Umkehrung der Groß-/Kleinschreibung realisieren.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.