Word: Tabellen gestalten und Tabellendesigns auswählen

Neu eingefügte Tabellen sehen zunächst sehr schlicht und langweilig aus. Lediglich schwarze Linien begrenzen die einzelnen Zeilen und Spalten. Mit wenigen Mausklicks können Sie die Tabellen optisch ansprechend gestalten, etwa mit frischen Farben, Schattierungen und Begrenzungslinien. Dabei haben Sie die Wahl zwischen bereits vorgefertigten Designs oder eigenen Kreationen.

Tabellendesigns auswählen

Wer besonders schnell und unkompliziert die Tabelle in einem schicken Design präsentieren möchte, kann die automatische Formatierung von Word verwenden. Sie müssen praktisch nur eine der vorgefertigten Designs auswählen, und schon wird die komplette Tabelle professionell gestaltet.

Um die Tabelle möglichst rasch mit einem professionellen Layout zu versehen, gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Platzieren Sie die Einfügemarke in eine beliebige Zelle der Tabelle.

2. Klicken Sie in der Menüleiste auf Tabellentools oder auf Entwurf. Word blendet daraufhin die Multifunktionsleiste zum Gestalten der Tabelle ein.

3. Im Bereich Tabellenformatvorlagen stehen Ihnen jetzt eine Vielzahl von fertigen Designs zur Auswahl. Um alle verfügbaren Designvorschläge einzublenden, klicken Sie rechts neben der Liste auf den nach unten weisenden Pfeil. Word blendet daraufhin die komplette Liste der Designs ein.

4. Wählen Sie per Mausklick das gewünschte Design aus. Word formatiert daraufhin die gesamte Tabelle im gewünschten Design.

5. Mitunter geht Word dabei zu weit und versieht auch Tabellenbereiche mit Farben oder Rahmen, die eigentlich nicht besonders hervorgehoben werden sollen. Daher haben Sie die Möglichkeit, genau vorzugeben, welche Tabellenelemente von den Designänderungen betroffen sein sollen – und welche nicht.

Wählen Sie über die Kontrollkästchen in der Multifunktionsleiste aus, welche Tabellenbereiche gestaltet werden sollen. Wenn Sie beispielsweise die Kontrollkästchen Erste Spalte ausschalten, wird die erste Spalte nicht hervorgehoben und statt dessen im Standarddesign für normale Zellen formatiert. Sobald Sie Kontrollkästchen ein- oder ausschalten, werden die Designänderungen sofort in der Tabelle umgesetzt. Auf diese Weise können Sie Stück für Stück das ausgesuchte Design anpassen.

Mit fertigen Designvorlagen dauert die professionelle Gestaltung der Tabelle nur wenige Mausklicks. 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.