Word: Text löschen und korrigieren

Tippfehler passieren immer wieder . Das ist nicht weiter tragisch. Sobald Sie einen Fehler entdecken, können Sie ihn rasch korrigieren. Word ist hierzu mit einem praktischen „Radiergummi“ ausgestattet.

Um bereits eingegebenen Text wieder zu löschen und Korrekturen vorzunehmen, gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Platzieren Sie die Einfügemarke per Mausklick an die Position, an der Sie Änderungen vornehmen möchten. Klicken Sie beispielsweise direkt vor oder hinter das zu löschende Wort.

2. Anschließend können Sie mit den Tasten [Entf] bzw. [Rücktaste] einzelne Zeichen löschen. Dabei gilt: Die (Entf)-Taste entfernt ein Zeichen rechts von der Einfügemarke, während die [Rücktaste] das Zeichen links von der Einfügemarke löscht.

3. Wiederholen Sie den Vorgang bis alle nicht mehr erwünschten Zeichen entfernt sind. Jetzt können Sie über die Tastatur die gewünschten Korrekturen vornehmen. Die Eingabe erfolgt dabei stets an der aktuellen Position der Einfügemarke.

Tipps zum schnelleren Löschen

Um komplette Wörter zu löschen, drücken Sie die Tasten in Verbindung mit der (Strg)-Taste. Mit der Tastenkombination (Strg)(Entf) entfernen Sie das komplette Wort rechts von der Einfügemarke. Die Tastenkombination (Strg)(Rücktaste) löscht das Wort entgegen der Schreibrichtung. 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.