WordBASIC- und VBA-Befehle: Automatische Korrektur und Textbearbeitung

In diesem Verzeichnis finden Sie alle WordBasic-Anweisungen und -Funktionen, und zwar nach Kategorien angeordnet. Zusätzlich sind die entsprechenden VBA-Befehle neben dem WordBasic-Befehl angegeben. Das Verzeichnis stellt in erster Linie ein Nachschlagewerk dar, daß Ihnen den Umstieg von WordBasic nach Visual Basic for Applications erleichtern soll. Sie sollten für neue Programme nur die VBA-Befehle verwenden, da diese in Zukunft nur noch unterstützt werden. Viele WordBasic-Befehle wurden zu einem VBA-Befehl zusammengefaßt, deshalb werden Sie häufig für unterschiedliche WordBasic-Befehle den gleichen VBA-Befehl finden

Automatische Korrektur und Textbearbeitung

WordBasic-BefehlVBA-BefehlFunktion
AbrufenAutoKorrektur$()AutoCorrect.Entries(name).ValueLiefert den Ersetzungstext von Auto-Korrektur.
AbrufenAutoKorrekturAusnahmen$()AutoCorrect.FirstLetterExceptions(num).Name

Oder

AutoCorrect.TwoInitialCapsExceptions(num).Name

Gibt den Text der Ausnahme, der unter AUTO-KORREKTUR- AUSNAHMEN aufgelistet ist, an.
AbrufenAutoText$()ActiveDocument.AttachedTemplate.AutoTextEntries(name).ValueDer angegebene Auto-Text-Eintrag wird als unformatierter Text zurückgegeben.
AutoTextSelection.Range.InsertAutoTextBestimmt den Autotext oder fügt ihn in den Text ein.
AutoTextBestimmenTemplates(name).AutoTextEntries.AddNeuen Autotext-Eintrag anlegen.
AutoTextName$()ActiveDocument.AttachedTemplate.AutoTextEntries(num).NameNamen des Autotext-Eintrags ermitteln.
BearbeitenAutoTextActiveDocument.AttachedTemplate.AutoTextEntries.Add

ActiveDocument.AttachedTemplate.AutoTextEntries(name).Insert Where:=range, RichText:=True

Templates(name).AutoTextEntries(name).Delete

Anlegen, Löschen oder Einfügen eines Autotext-Eintrags.
EinfügenAutoTextSelection.Range.InsertAutoTextInhalt eines Autotextes in das aktuelle Dokument einfügen.
ExtrasAutoKorrekturAnfangsbuchstabenGroßAutoCorrect.CorrectInitialCaps = TrueAktiviert die Autokorrektur-Option zur Vermeidung von mehreren Großbuchstaben am Wortanfang.
ExtrasAutoKorrekturAnfangsbuchstabenGroß()AutoCorrect.CorrectInitialCapsErmittelt den Status der Autokorrektur-Option zur Vermeidung von mehreren Großbuchstaben am Wortanfang.
ExtrasAutoKorrekturAnfZeichenTypogrOptions.AutoFormatAsYouTypeReplaceQuotes = TrueAktiviert die Autokorrektur-Option zur Umwandlung von Anführungszeichen in typografische Anführungszeichen.
ExtrasAutoKorrekturAnfZeichenTypogr()Options.AutoFormatAsYouTypeReplaceQuotesErmittelt den Status der Autokorrektur-Option zur Umwandlung von Anführungszeichen in typografische Anführungszeichen.
ExtrasAutoKorrekturWith AutoCorrect

.CorrectInitialCaps = True

.CorrectSentenceCaps = True

.CorrectDays = True

.CorrectCapsLock = True

.ReplaceText = True

End with

Optionen für die Auto-Korrektur festlegen.
ExtrasAutoKorrekturAusnahmennicht verfügbarErweitert die Liste der Auto-Korrektur-Ausnahmen.
ExtrasAutoKorrekturFeststelltasteAusAutoCorrect.CorrectCapsLock = TrueAktiviert oder deaktiviert die Feststelltaste.
ExtrasAutoKorrekturFeststelltasteAus()AutoCorrect.CorrectCapsLockErmittelt den Status der Feststelltaste.
ExtrasAutoKorrekturSatzanfangGroßAutoCorrect.CorrectSentenceCaps = TrueAktiviert oder deaktiviert die Autokorrektur-Option zur Umwandlung des ersten Buchstabens in einen Großbuchstaben am Satzanfang.
ExtrasAutoKorrekturSatzanfangGroß()AutoCorrect.CorrectSentenceCapsErmittelt den Status der Autokorrektur-Option zur Umwandlung des ersten Buchstabens in einen Großbuchstaben am Satzanfang.
ExtrasAutoKorrekturTextErsetzenAutoCorrect.ReplaceText = TrueAktiviert oder Deaktiviert die Autokorrektur-Option zur automatischen Umwandlung von Ersetzungstexten.
ExtrasAutoKorrekturTextErsetzen()AutoCorrect.ReplaceTextErmittelt den Status der Autokorrektur-Option zur automatischen Umwandlung von Ersetzungstexten.
IstAutoKorrekturAusnahme()For Each xItem In AutoCorrect.FirstLetterExceptions

If xItem.Name = „jun.“ Then isFound = True

Next xItem

For Each aItem In AutoCorrect.TwoInitialCapsExceptions

If aItem.Name = “DIese“ Then aExists = True

Next aItem

Ermittelt, ob die angegebene Ausnahme in der Liste der Ausnahmen aufgeführt ist.
OrganisierenApplication.OrganizerCopy

Application.OrganizerDelete

Application.OrganizerRename

Hilft bei der Organisation von Makros in einer Dokumentvorlage.
ZählenAutoKorrekturAusnahmen()AutoCorrect.FirstLetterExceptions.CountLiefert die Anzahl, der inAUTO-KORREKTUR-AUSNAHMENaufgelisteten Ausnahmen.
ZählenAutoTextEinträge()ActiveDocument.AttachedTemplate.AutoTextEntries.CountAnzahl der Autotext-Einträge.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.