Wunderlist: Verschwundene Aufgaben wieder sichtbar machen

Wunderlist ist einer der beliebtesten ToDo- und Aufgaben-Apps für Smartphones und Tablets. Allerdings mehreren sich in letzter Zeit die Beschwerden über Wunderlist. Das häufigste Problem: verschwunde Aufgaben. Angelegte Liste und Aufgaben sind plötzlich weg und nicht mehr auffindbar. Zum Glück gibt’s eine einfache Lösung für das Problem.

Verlorene Wunderlisten wiederfinden

Wer mit Wunderlist neue Aufgaben erstellt, kann sich nicht sicher sein, dass die Aufgaben auch morgen noch da sind. Im Support-Forum von Wunderlist beschweren sich viele Wunderlist-Nutzer darüber, dass Aufgaben plötzlich spurlos verschwinden.

Der Support bietet auch gleich die passende Lösung an: Falls sich die Aufgabe in der Inbox-Liste, in sonstigen Listen oder innerhalb einer Aufgabe nicht mehr wiederfinden lässt, helfen folgende Schritte:

1. In der Wunderlist-App einmal auf den eigenen Avatar tippen.

2. Dann auf Abmelden tippen, um die Verbindung zum Wunderlist-Server zu trennen.

3. Anschließend erneut anmelden.

Danach werden die Listen in der App wieder neu von den Wunderlist-Servern eingelesen; die verschwundenen Listen sollten danach wieder sichtbar sein. Falls nicht, über das Wunderlist-Supportforum nach „missing“ oder „verschwunden“ suchen. Meist finden sich hier Leidensgenossen, die dasselbe Problem haben. In der Regel findet sich hier auch eine passende Antwort des Wunderlist-Support-Teams.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.