YouTube Easter Egg „Missile Command“: Rette das Video mit dem versteckten Missile-Command-Spiel

Nicht nur bei Google, auch bei YouTube gibt es Easter Eggs, virtuelle Ostereier. Das sind kleine versteckte Spielereien, die sich die YouTube-Macher ausgedacht haben und die nur mit speziellen Klicks oder Tastencodes erreichbar sind. Besonders spaßig ist das versteckte Spiel „Missile Commander“, einem Klassiker aus der Spielhallen-Zeit um 1980. Diesmal geht es darum, das laufende YouTube-Video vor tödlichen Raketen zu retten.

Missile Command in YouTube spielen

Um das in YouTube versteckte Spiel „Missile Command“ zu spielen, gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Rufen Sie die YouTube-Seite auf, und starten Sie ein beliebiges Video.

2. Klicken Sie auf eine weiße Fläche außerhalb des Videos, zum Beispiel auf den linken Rand.

3. Tippen Sie die folgende Jahreszahl ein: 1980

Und schon geht es los. Das Videobild rutscht nach unten, und es erscheint in pixeliger Schrift die Warnung „Missile Command. Blow those missiles out of the sky“.

Um das Spiel zu starten, klicken Sie einmal mit der Maus. Nach der Warnmeldung „Defend this Video from attack“ und einem Countdown, müssen Sie das Video vor der Zerstörung bewahren. Von oben kommen ständig neue Raketen. Zur Verteidigung stehen Ihnen unten vier Kanonen zu Verfügung, mit der Sie kleine Wölkchen verschießen. Klicken Sie mit der Maus einfach auf die Stellen, an denen die Verteidigungswolken erscheinen sollen. Fliegt die Rakete in die Wolke, wird sie aufgehalten.

Hört sich einfach an, ist es am Anfang auch – mit der Zeit wird es aber immer schwieriger, die Raketenangriffe abzuwehren. Kommt eine Rakete durch und trifft einen Ihrer Verteidigungstürme, ist der Turm verloren. Kommen die Raketen bis zum Video durch, wird es nach und nach ebenfalls zerstört und es erscheint die Meldung „Video destroyed. Game over“.

So sieht das Spiel aus

Wenn Sie mal sehen möchte, wie das Spiel aussieht und was passiert, wenn ein Video zerstört wird, finden Sie in unserem YouTube-Kanal einen kurzen Screencast vom versteckten Missile-Comand-Spiel. So sieht’s aus (die Zerstörung des YouTube-Videos beginnt bei 1:07):

Noch mehr Easter Eggs

Sie können von Easter Eggs und versteckten Spielereien nicht genug bekommen. Dann sollten Sie sich auch unseren Tipp „Google-Tricks, Gimmicks und Easter-Eggs, die man kennen sollte“ anschauen.

Ein Kommentar

  1. Christopher 4. September 2013

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.