Zehn wichtige Tipps für das nächste Bewerbungsgespräch

Bei einem Bewerbungsgespräch können Sie viele Fehler machen. Mit einer guten Vorbereitung und einigen guten Tipps jedoch können Sie bei einem Bewerbungsgespräch die Grundlage für eine erfolgreiche Karrieregestaltung schaffen.

Tipp 1: Zeigen Sie, dass Sie motiviert sind

Zeigen Sie bereits durch ihr Auftreten und Ihre Herangehensweise an das Bewerbungsgespräch, dass Sie bis in die Haarspitzen motiviert für den Job sind.

Tipp 2: Zeigen Sie Ihre Qualifikation

Papier ist geduldig. Erläutern Sie im Gespräch genau Ihre Qualifikation. Dabei sollten Sie sich ganz konkret auf die Stellenausschreibung beziehen.

Tipp 3: Geben Sie Beispiele für Ihre Qualifikation

Erläutern Sie im kurzen Worten und anhand von Beispielen aus Ihrer beruflichen Vergangenheit, welche Vorteile Ihre Qualifikation im Beruf bringt.

Tipp 4: Erklären Sie, wie Sie dem Unternehmen nützen können

Erklären Sie Ihrem Gesprächspartner ganz genau, warum gerade Ihre Fähigkeiten dem neuen Unternehmen nützlich sein könnten.

Tipp 5: Zeigen Sie sich als Teamplayer

In der modernen Wirtschaftswelt sind Teamplayer gefragt. Zeigen Sie sich deswegen auf keinen Fall als Einzelgänger, selbst dann nicht, wenn Sie einer sein sollten.

Tipp 6: Zeigen Sie sich offen für neue Projekte

In einem Unternehmen stehen immer wieder neue Projekte an. Betonen Sie, dass Sie besonders große Freude daran haben, neue Projekte mit Leben zu füllen.

Tipp 7: Demonstrieren Sie Ihre Fähigkeit zur Selbstkritik

Suchen Sie sich eine Ihrer kleinen beruflichen Schwächen aus und erklären Sie gleichzeitig, wie Sie an dieser Schwäche arbeiten, um Ihre berufliche Qualifikation weiter zu verbessern.

Tipp 8: Beweisen Sie Loyalität und Diskretion

Sprechen Sie nicht schlecht über die Unternehmen, für die Sie bisher gearbeitet haben. Das weckt nur einen schlechten Eindruck.

Tipp 9: Seien Sie selbstbewusst

Wenn Sie selbst nicht von sich überzeugt sind, werden Sie auch einen Personalchef nicht von sich überzeugen können.

Tipp 10: Bereiten Sie sich gut vor

Gehen Sie alle möglichen Fragen bereits vorab durch und überlegen Sie sich Antworten darauf. Spielen Sie das Bewerbungsgespräch mit Ihrem Lebenspartner oder einem Freund bzw. einer Freundin durch.

Ein Kommentar

  1. Stefan Fries 2. März 2013

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.