ZIP- und RAR-Dateien standardmäßig immer mit 7-Zip öffnen und entpacken

Windows kann zwar ZIP-Dateien entpacken, aber keine anderen Packformate wie RAR-Dateien. Wir empfehlen daher die Installation des kostenlosen Entpackers 7-Zip. Das Gratisprogramm ist kostenlos, schnell und kommt mit allen gängigen Formaten klar. Zum Entpacken mit 7-Zip muss man allerdings immer mit der rechten Maustaste auf die Datei klicken und den 7-Zip-Befehl aufrufen. Einfacher geht’s, wenn man 7-Zip zum Standard-Entpacker erklärt. Dann genügt ein Doppelklick auf die ZIP- oder RAR-Datei.

Archivdateien immer mit 7-Zip entpacken

Damit 7-Zip zum neuen Standard-Entpacker und das Windows-eigene Entpackprogramm in die zweite Reihe geschoben wird, gehen Sie wie folgt vor:

1. Öffnen Sie das Startmenü von Windows 7 bzw. mit [Windows-Taste][Q] die Suche von Windows 8, und geben Sie den Suchbegriff „7-Zip“ ein; oft reicht auch einfach die „7“.

2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „7-Zip File Manager“, und wählen Sie den Befehl Als Administrator ausführen.

3. Hier rufen Sie den Befehl Extras | Optionen auf.

4. Im folgenden Fenster entscheiden Sie, für welche Dateiendungen und Packformate 7-Zip das neue Standardprogramm werden soll. Wir empfehlen einen Klick auf Alles markieren, um 7-Zip zum Standard für alle Formate zu machen. Ab sofort reicht es, eine gepackte Datei – etwa eine .zip- oder .rar-Datei doppelt anzuklicken, um sie im 7-Zip-Fenster zu öffnen und vor dort direkt zu entpacken.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.