BIOS-Tuning: Schneller starten mit optimaler Boot-Reihenfolge

Bei vielen PCs dauert der Startvorgang sehr lange. Das liegt oft an ungünstigen BIOS-Einstellungen, die wie Startbremsen wirken. Anstatt sofort von der Festplatte zu starten, suchen die meisten PCs erst einmal auf anderen Laufwerken nach dem Betriebssystem. Etwa auf der Diskette oder dem CD-ROM-Laufwerk. Das kostet unnötig viel Zeit.

Windows XP Wahrsager: PreFetch steuern und optimieren

Windows gibt sich alle Mühe, Ihre Gewohnheiten zu erkennen und das System daraufhin zu optimieren. Das Betriebssystem schaut Ihnen während der Arbeit über die Schulter und merkt sich, mit welchen Programmen Sie am liebsten arbeiten. Wenn Sie beispielsweise häufig mit Outlook und Word arbeiten, weiß Windows bereits beim Starten, dass Sie voraussichtlich erneut Outlook und Word starten werden und lädt die entsprechenden Dateien Ihrer Lieblingsanwendungen schon einmal vorab in den schnellen Arbeitsspeicher. Windows nutzt dabei eine Funktion namens „Prefetcher“, frei übersetzt: „Herbeiholer“.

Windows XP-Tuning: WinTuning Kit

Das kostenlose WinTuning Kit ist besonders interessant für Tuning-Einsteiger, die sich nicht mit jeder einzelnen Tuningmaßnahme auseinandersetzen möchten. Ein praktischer Tuning-Assistent führt Sie im Frage-und-Antwort-Stil Schritt für Schritt durch die wichtigsten Optionen.

Windows XP Tuning: Chip PowerTools

Ein interessantes Tuning-Tool stellt die Fachzeitschrift Chip als kostenlosen Download zur Verfügung. Chip veröffentlicht in ihrem monatlich erscheinenden Fachmagazin regelmäßig Tipps und Tricks rund um Windows. Die besten Tipps und Kniffe aus der Printausgabe hat der Verlag in einem praktischen Tool, den Chip PowerTools, zusammengefasst.

Windows Jugendschutz: Aktivitätsberichte der Benutzer einsehen

Auf Wunsch können Sie für jeden Benutzer einen Aktivitätsbericht, praktisch ein Logbuch anlegen. Darin vermerkt Windows fast alle Schritte und Aktivitäten, die der Benutzer während seiner Windows-Nutzung durchführt. Sofern die Aktivitätsberichterstattung aktiviert ist (siehe oben), können Sie mit folgenden Schritten einen Blick in das digitale Logbuch werfen: 1. Öffnen Sie die Systemsteuerung (Start | Systemsteuerung),… Windows Jugendschutz: Aktivitätsberichte der Benutzer einsehen weiterlesen

Windows Jugendschutz: Nutzung von Programmen einschränken

Neben Spielen können Sie auch die Nutzung aller anderen Programme einschränken. Um Windows genau mitzuteilen, welche der installierten Anwendungen genutzt werden dürfen, gehen Sie folgendermaßen vor: 1. Schalten Sie zunächst – wie oben beschrieben – die Jugendschutzfunktion ein. 2. Im Konfigurationsfenster für den Jugendschutz klicken Sie anschließend auf Bestimmte Programme zulassen oder blocken. 3. Aktivieren… Windows Jugendschutz: Nutzung von Programmen einschränken weiterlesen