Monat: April 2010

  • Word: Cliparts und mitgelieferte Grafikbausteine einfügen

    Wenn Sie das passende Bild zur Illustration gerade nicht parat haben, können Sie auch auf die umfangreiche Clipart-Bibliothek von Word zurückgreifen. Dort stehen hunderte kleine Grafikelemente zur Verfügung, mit denen Sie Ihr Word-Dokument schmücken können. Die Clipart-Bibliothek von Word umfasst zahlreiche fertige kleine Bildchen zu den verschiedensten Themengebieten. Weitere Gratisbildchen stehen kostenlos im Internet zur Verfügung.

  • Word: Position und Größe eingefügter Bilder, Cliparts und Fotos bearbeiten

    Sobald das gewünschte Foto den Weg in das Word-Dokument gefunden hat, können Sie es nachträglich bearbeiten und beispielsweise Größe und Position verändern. Gehen Sie folgendermaßen vor, um ein eingefügtes Bild zu vergrößern bzw. zu verkleinern oder die Position innerhalb des Dokuments zu bestimmen:

  • Word: Fotos aus dem Internet in Dokumente einfügen

    Das gewünschte Foto muss nicht zwangsläufig als Datei auf der eigenen Festplatte gespeichert sein. Sie können auch Fotos und Grafiken von Webseiten in das Word-Dokument einfügen. Um ein Foto oder eine Grafik aus dem Internet in das eigene Word-Dokument einzufügen, sind folgende Schritte notwendig:

  • Word: Bilder und Cliparts einfügen

    Auch in Briefen sagt ein Bild oft mehr als tausend Worte. Wer seine Korrespondenz optisch ansprechend gestalten möchte, bespickt sie mit Fotos oder Grafiken – etwa mit einem persönlichen Logo im Briefkopf. Viele Dokumente lassen sich durch passende Bilder hervorragend schmücken. Fügen Sie in der Bewerbung beispielsweise direkt das eigene Foto ein oder ergänzen Sie eine Einladung zur Geburtstagsparty mit lustigen Familienfotos. Ihrer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

  • Apple iPhone: Rufnummer unterdrücken oder senden?

    Beim Telefonieren mit dem Handy haben Sie die Wahl: soll die Rufnummer beim Empfänger angezeigt werden oder nicht. Ob’s praktisch ist, dass der Angerufene erkennt, wer da anruft ist Geschmackssache. Der eine mag’s, wenn man sofort weiß, wer dran ist – andere bleiben lieber anonym. Wie auch immer; beim iPhone können Sie blitzschnell zwischen Rufnummernunterdrückung und Anzeige der Rufnummer wechseln.

  • iPhone PIN ändern: PIN Code der SIM-Karte ändern

    Hoppla, beim Einschalten des iPhones hat Ihnen jemand über die Schulter geschaut? Dann sollten Sie schleunigst den PIN-Code des Telefons ändern. Dazu haben Sie zwei Möglichkeiten: entweder über die Einstellungen des iPhones oder über einen speziellen GSM-Code.

  • Anschlüsse am PC: Alle Geräte richtig anschließen

    Wer einen neuen Rechner bekommt, sieht sich zuerst einem Berg von Kabeln und Zusatzgeräten konfrontiert. Doch keine Sorge. Das Anschließen eines neuen Computers ist einfach. Wenn Sie Schritt für Schritt und in der richtigen Reihenfolge vorgehen, ist der Rechner in wenigen Minuten einsatzbereit.

  • Word: Kopfzeilen und Fußzeilen einfügen

    Professionelle Briefe sind oft mit separaten Kopf- und Fußzeilen versehen. Dabei handelt es sich um spezielle Bereiche, die beim Ausdruck entweder über dem Text (Kopfzeilen) oder unter dem Text (Fußzeilen) stehen. Neben Textinformationen enthalten Kopf- und Fußzeilen oft auch Seitenzahlen oder Firmenlogos. Das Besondere daran: Kopf- und Fußzeilen wiederholen sich auf allen Seiten und eignen sich daher besonders für mehrseitige Briefe und Dokumente.