Bei Google-Mail Hyperlink und Text gleichzeitig einfügen

Bei der Erstellung von E-Mails werden schon mal Textstellen mit Hyperlinks versehen, um mit einem Klick auf diese Textpassage direkt mit der verknüpften Webseite verbunden zu werden. Um diese Hyperlinks anzulegen, wird normalerweise erst der Text geschrieben, markiert und mit „Einfügen“ die URL mit der betreffenden Textpassage verknüpft. Mit einer kleinen Änderung der Arbeitsschritte können Text und Link in einem Arbeitsschritt angelegt werden.

UMTS-Empfang durch aktive Kabel verbessern

Jeder Nutzer von Surf-Sticks kennt die Problematik mit dem schlechten Empfang. Die Netzabdeckung von Billig-Flatrate-Anbietern ist zudem oftmals so löchrig wie zwanzig Jahre alte Socken. Vielen Surfsticks liegen zwar Verlängerungskabel bei, die bei ungünstigen Mobilfunk-Verhältnissen für Abhilfe sorgen sollen. Wer aber nicht in der Nähe von einem Fenster arbeiten kann, dem hilft das Verlängerungskabel auch nicht weiter. Die Lösung für das Problem ist ein „aktives USB-Kabel“.

iPhone Livestream: Im Internet live die Vorstellung des neuen iPhone verfolgen

Heute schaut die Welt gespannt nach Cupertino. Zumindest die Handywelt. Denn ab 19 Uhr stellt Apple-Chef Tim Cook (der Nachfolger von Steve Jobs) das lang erwartete iPhone 5 vor. Wer’s genau wissen möchte, kann die Keynote von Apple live im Internet verfolgen. Und erfährt so als Erster, wie das neue iPhone 5 aussieht, was es kann, was es kostet und wann es endlich kommt.

Urlaubszeit – die schönste Zeit des Jahres

Alljährlich, wenn es wieder auf den Sommer zugeht, freuen sich zig Deutsche auf ihren wohlverdienten Urlaub. Für viele stellt die warme Jahreszeit die schönste Zeit des Jahres dar. Ausspannen und die Seele baumeln lassen an nahen und fernen Urlaubszielen im In- und Ausland gilt als gern gesehene Abwechslung zum stressigen Arbeitsalltag. Jedoch ist dies teilweise nicht immer nur mit purem Spaß und Erholung verbunden, da die Urlaubsplanung auch schnell im Desaster enden kann. So gibt es einige Tipps und Hinweise, die einen sorgenfreien und erholsamen Urlaub garantieren.

Windows Ein- und Ausschaltzeiten: Wann wurde der Rechner ein- und wieder ausgeschaltet; wie lange lief der Rechner?

Die meisten Rechner werden frühmorgens eingeschaltet und spätabends wieder ausgeschalt. Doch wie lange genau war der Rechner an? Das können Sie ganz einfach herausfinden. Windows protokolliert auf die Sekunde genau, wann und wie lange der Rechner eingeschaltet war.

Gute Zeiten für Häuslebauer

Seit jeher boten Krisenzeiten die idealen Voraussetzungen, um langfristiges Vermögen zu schaffen. Die Grundlage bieten Sachwerte wie das Eigenheim. Wer mit dem Gedanken spielt, sich den Traum vom eigenen Haus zu erfüllen, sollte nicht abwarten, bis die aktuelle Eurokrise ausgestanden ist, sondern schnellstmöglich zugreifen. Denn die Baufinanzierung lässt sich dank des historischen Tiefstandes der Zinsen so günstig wie selten zuvor stemmen.