Es gibt 6 Ergebnisse für deine Suche.

Microsoft Edge: Das Vorausladen von Webseiten abschalten

…e deines/unseres Surfverhaltens benötigt. Mit ein paar Mausklicks kann diese Seitenvorhersage deaktiviert werden. Starte den Edge-Browser und klicke oben rechts auf das Menü-Symbol mit den drei Punkten. Wähle dann die Option Einstellungen aus. Anschließend lässt du dir die Erweiterten Einstellungen anzeigen. Am unteren Ende der erweiterten Einstellungen findest du den Schalter der Option Seitenvorhersage verwenden, um den Browser zu beschleunigen sowie das Lesen und die gesamte Nutzung zu verbessern. Stelle diesen Schalte auf Aus um das…

DSL-Drosselung umgehen: Traffic und Datenvolumen am Internetanschluss sparen

…ragene Datenmenge von Audiostreams ist zwar wesentlich geringer, doch lassen Sie zum Beispiel im Hintergrund ständig das Webradio laufen, wird auch hier einiges an Daten zusammen kommen. Überlegen Sie sich, ob Sie nicht ein herkömmliches Radio gleichwertig verwenden können. Prefetching: Bei Ihrem Webbrowser sollten Sie Funktionen wie zum Beispiel das Prefetching ausschalten. Fast alle Browsertypen beherrschen mittlerweile diese Funktion, die direkt bei Aufruf einer Seite bereits alle verlinkten Seiten im Hintergrund voraus lädt. Das spart zwar…

Mozilla Firefox: Turbo einschalten und schneller surfen

…läche „Einstellungen“. 6. Auf der Registerkarte „Profil“ belassen Sie die Einstellung „Turbo“ und wechseln direkt zum Register „Allgemein“. Setzten Sie das Häkchen in die Checkbox vor der Option „Erweitertes Vorausladen (Prefetching) aktivieren“, und bestätigen Sie die Änderung mit einem Klick auf „OK“. Tipp: Wenn Sie keine Flatrate haben sondern ein begrenztes Datenvolumen, sollten Sie diesen Turbo deaktivieren. Durch das Vorausladen entstehen zusätzliche Datenmengen, die…

SSD Tweaker: SSD-Festplatten optimieren mit dem Gratisprogramm „SSD Tweaker“

…rwenden, zu finden auf folgender Webseite: http://elpamsoft.com/Downloads.aspx Wichtig bei SSD-Festplatte ist zum Beispiel, dass die Defragmentierung abgeschaltet wird, um überflüssige Schreibzugriffe zu vermeiden und damit die Lebensdauer der SSD-Platte zu verlängern. Auch Prefetching und SuperFetch von Windows Vista oder 7 sind Gift für SSD-Festplatten. Und Profis wissen: Bei SSD-Festplatten sollte der TRIM-Befehl aktiviert sein. Das und vieles mehr lässt sich mit dem SSD-Tweaker mit wenigen Klicks konfigurieren. Folgende Einstellungen…

Windows XP Wahrsager: PreFetch steuern und optimieren

…ws. 4. Tragen Sie den gewünschten Wert ein, und schließen Sie das Dialogfenster mit OK. 5. Schließen Sie den Registrierungseditor mit dem Datei | Beenden. Mit dem Wert EnablePrefetcher legen Sie fest, ob und wie Windows häufig benutzte Dateien in den Systemstart integriert. Prefetching exakt steuern Sie können Programme auch ganz gezielt in den Prefetcher laden. Hierzu müssen Sie im Startmenü lediglich mit der rechten(!) Maustaste auf die Programmverknüpfung – z.B. Microsoft Word – klicken und den Befehl Eigenschaften wählen. Im…

Windows Superfetch: Häufig benötigte Dateien schon im Vorfeld laden, um schnelleren Zugriff zu erhalten

Wenn regelmäßig auf die gleichen Dateien zugegriffen wird, kann sich die Ladezeit erheblich verzögern, wenn diese auf langsameren Speichermedien abgelegt sind. Mit einer integrierten Windows-Funktion lässt sich die Ladezeit verkürzen, indem man Windows so konfiguriert, dass häufig genutzte Dateien schon im Vorfeld geladen werden. Durch die Funktion „Superfetch“ erhält man bereits beim booten einen Zeitvorteil. Leider werden dadurch manche Programme wie die zur Bildbearbeitung im Nachhinein etwas ausgebremst. Das ist aber kein…