Kategorien
Internet & Medien

Blogger.com: Ihre eigene Blogseite im Internet

Mit wenig Aufwand können Sie auch selbst Teil des Internets werden. Mit einer eigenen Internetseite. Dort können Sie dann selbst eigene Texte und Bilder veröffentlichen. Beispielsweise Ihre Urlaubsberichte, die neuesten Fotos der Enkel oder Tipps zur Gartenarbeit. Vor technischen Fachbegriffen brauchen Sie dabei keine Angst zu haben. Auch Laien können mit wenigen Handgriffen ihre erste eigene Internetseite veröffentlichen.

Mit wenig Aufwand können Sie auch selbst Teil des Internets werden. Mit einer eigenen Internetseite. Dort können Sie dann selbst eigene Texte und Bilder veröffentlichen. Beispielsweise Ihre Urlaubsberichte, die neuesten Fotos der Enkel oder Tipps zur Gartenarbeit. Vor technischen Fachbegriffen brauchen Sie dabei keine Angst zu haben. Auch Laien können mit wenigen Handgriffen ihre erste eigene Internetseite veröffentlichen.

Möglich machen es sogenannte Blogs, gesprochen: Blocks. Blog ist ein Kunstwort, zusammengesetzt aus Web und Log (Internet und Tagebuch). Und tatsächlich: Wie in einem Tagebuch können Sie auf Ihrem eigenen Blog über Erlebnisse berichten oder anderen Lesern Tipps geben. Das Einrichten einer eigenen Blog-Webseite ist ganz einfach:

1. Starten Sie den Internet Explorer mit dem Befehl Start | Internet. Geben Sie in die Adresszeile den Befehl

www.blogger.com

ein, und bestätigen Sie mit (Return).

2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Blog jetzt erstellen.

3. Geben Sie anschließend Ihre Anmeldedaten wie E-Mail-Adresse und Spitzname (Anzeigename) ein und wählen Sie ein Passwort. Bestätigen Sie die Eingaben mit Weiter.

4. Im nächsten Fenster wählen Sie den Namen sowie die Internetadresse Ihrer persönlichen Webseite. Verwenden Sie am besten einen aussagekräftigen Namen, der gleich vermittelt, worum aus Ihrer Internetseite geht, als Namen zum Beispiel Unsere Enkelkinder und als Blog-Adresse peter-und-annemarie.blogspot.com. Klicken Sie anschließend auf Weiter.

5. Wählen Sie auf der nächsten Seite die optische Vorlage für Ihre Seite aus. Mit den Tasten (Bild_¼) und (Bild_½) können Sie durch die Liste blättern. Zum Auswählen klicken Sie auf das kleine Kontrollkästchen neben dem Vorlagennamen. Klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.

Ihre erste eigene Webseite ist damit fertig eingerichtet. Über die zuvor gewählte Adresse – etwa peter-und-annemarie.blogspot.com (ohne www.) – kann Ihr Blog weltweit von Jedermann eingesehen werden.

Auf der Webseite www.blogger.com erhalten Sie in wenigen Minuten Ihre eigene Seite im Internet – kostenlos.

Jetzt fehlt nur noch persönlicher Inhalt, etwa eine Bericht über den letzten Ausflug mit der Familie im Zoo. Das Schreiben eines neuen Beitrags auf Ihrer Internetseite ist ganz einfach:

1. Rufen Sie erneut die Internetseite www.blogger.com auf. Sollte Sie sich noch nicht in Ihrem persönlichen Blogbereich befinden, müssen Sie sich zunächst anmelden. Geben Sie hierzu in die Eingabefelder oben rechts Ihre Zugangsdaten (Nutzername bzw. E-Mail-Adresse und Passwort) ein, und klicken Sie auf Anmeldung.

2. Klicken Sie auf Neuer Post. Post ist die englische Bezeichnung für Beitrag oder Bericht.

3. Auf der nächsten Seite geben Sie in die Eingabefelder des Formulars den Titel des Beitrags sowie den zugehörigen Text ein. Ihrer Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Nicht alles ist erlaubt

Beim Gestalten eigener Internetseiten ist nicht alles erlaubt. Auch im Internet gilt das Urheberrecht. Vermeiden Sie es, fremde Inhalte wie Texte oder Bilder oder Ausschnitte von Stadtplänen zu veröffentlichen. Auch bei eigenen Fotos müssen Sie die Persönlichkeitsrechte der abgelichteten Personen wahren. Im Zweifelsfall holen Sie eine schriftliche Genehmigung der Personen ein oder verzichten auf die Veröffentlichung.

4. Auch Fotos lassen sich leicht hinzufügen. Klicken Sie hierzu in der kleinen Symbolleiste der Webseite auf das Foto-Symbol. Klicken Sie anschließend auf Durchsuchen, und wählen Sie die gewünschte Bilddatei aus. Kreuzen Sie im unteren Bereich das Kontrollkästchen Nutzungsbedingungen an, und klicken Sie auf Bild hochladen. Das Foto wird anschließend von Ihrem Computer zur Ihrer Webseite übertragen.

5. Sobald der Beitrag fertig ist, klicken Sie auf die Schaltfläche Post veröffentlichen.

Der neue Textbeitrag kann ab sofort weltweit auf Ihrer eigenen Webseite gelesen werden. Um den Beitrag selbst anzuschauen, geben Sie in das Adressfeld des Internet Explorer einfach die Adresse Ihrer Webseite ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.