Kategorien
Hardware & Software Software Windows 7 Windows Vista

Das Copyright-Zeichen (und andere häufige Sonderzeichen) einfügen

Jeder kennt es, aber es ist auf keiner Tastatur zu finden: Das Copyright-Zeichen ©. Wer es braucht – etwa in einer E-Mail oder einem Word-Dokument – greift meist zur Alternative „(C)“. Dabei lässt sich das „echte“ Copyright-Zeichen ganz einfach einfügen.

Jeder kennt es, aber es ist auf keiner Tastatur zu finden: Das Copyright-Zeichen ©. Wer es braucht – etwa in einer E-Mail oder einem Word-Dokument – greift meist zur Alternative „(C)“.  Dabei lässt sich das „echte“ Copyright-Zeichen ganz einfach einfügen.

Um das Copyrightzeichen einzufügen, gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Drücken (und halten) Sie die [Alt]-Taste gedrückt.

2. Jetzt drücken Sie – bei weiterhin gedrückter [Alt]-Taste – auf dem numerischen Ziffernblock(!) nacheinander auf die Zifferntasten [0], [1], [6] und [9]. Danach können Sie die [Alt]-Taste wieder loslassen.

copyright-zeichenUnd siehe da: Schon erscheint das Copyright-Zeichen.  Wo wir gerade bei Sonderzeichen sind. Hier sind die Zahlencodes für andere häufig genutzte Sonderzeichen „das R im Kreis“ oder TM, Trademark:

© = Alt+0169
® = Alt+0174
™ = Alt+0153
² = Alt+0178
³ = Alt+0179
¼ = Alt+0188
½ = Alt+0189

Word und die Windows-Zeichentabelle

Alternativ hierzu können Sie Sonderzeichen auch über die Sonderzeichenfunktion von Word einfügen. Bei Word 2000, XP und 2003 rufen Sie hierzu den Befehl „Einfügen | Symbol“ auf und wählen aus dem Dialogfenster das gewünschte Zeichen aus. Ab Word 2007 finden Sie die Sonderzeichen im Menüband „Einfügen“ über die letzte Schaltfläche „Symbol“. Mit dem Befehl „Weitere Symbole“ blenden Sie auf die komplette Symbol- und Sonderzeichenbibliothek von Word ein.

Falls Sie das Sonderzeichen in der Word-Liste nicht finden, können Sie auch die Zeichentabelle von Windows verwenden:

1. Rufen Sie den Befehl „Start | Alle Programme | Zubehör | Systemprogramme | Zeichentabelle“ auf.

2. Klicken Sie doppel auf das gewünschte Zeichen, um es in die Zwischenablage kopieren.

3. In Word können Sie das kopierte Zeichen dann über den Befehl „Bearbeiten | Einfügen“ bzw. die Tastenkombination [Strg][V] ins Dokument einfügen.

3 Antworten auf „Das Copyright-Zeichen (und andere häufige Sonderzeichen) einfügen“

@Leon: Doch, klappt. Habe ich gerade nochmals getestet. Es ist auch nicht „unsere“ Tastenkombination, sondern die von Windows. Kann in der Windows-Zeichentabelle nachgelesen werden. Einfach mal den Begriff Zeichentabelle oder Charmap in´s Suchfeld eintippen. Der Fehler liegt offensichtlich bei Dir oder deinem Rechner.

OK
Geht auf CHIP-Online.de und downloaded euch WSR Macros (Windows Speech Recognition Macros).
Nun könnt Ihr in der Taskleiste das Symbol auswählen und drauf rechtsklicken jetzt könnt ihr die Option ;New Speech Macro; auswählen,
und euch eine beliebige Sprachkombination für ein Sonderzeichen erstellen! VIEL SPASS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.