Kategorien
Hardware & Software Windows 7 Windows 8 Windows 8.1

Den Ziffernblock der Tastatur schon für den Windows-Start aktivieren

Wer seinen Computer mit einem Windows-Passwort sichert, hat bestimmt schon einmal festgestellt, dass Zahlen nur über den linken Teil der Tastatur eingeben kann. Der Ziffernblock wird nämlich erst nach dem Hochfahren aktiviert. Besteht ein Windows-Passwort hauptsächlich aus einer Ziffernfolge, dann wäre eine Eingabe über den Zahlen-Block schneller und effektiver. Mit einer Änderung der Registry kann der Ziffern-Block schon direkt beim Starten zur Verfügung stehen.

Wer seinen Computer mit einem Windows-Passwort sichert, hat bestimmt schon einmal festgestellt, dass Zahlen nur über den linken Teil der Tastatur eingeben kann. Der Ziffernblock wird nämlich erst nach dem Hochfahren aktiviert. Besteht ein Windows-Passwort hauptsächlich aus einer Ziffernfolge, dann wäre eine Eingabe über den Zahlen-Block schneller und effektiver. Mit einer Änderung der Registry kann der Ziffern-Block schon direkt beim Starten zur Verfügung stehen.

Und so einfach funktioniert´s:

Mit der Tastenkombination [Windows][R] öffnest du das Fenster Ausführen. Mit dem Befehl regedit und dem Button OK

zahlenblock-ziffern-passwort-windows-eingeben-eingabe-aktiv-nach-start

…wird der Registrierungseditor gestartet. Navigiere dann zu folgendem Schlüssel:

HKEY_USERS | .DEFAULT | Control Panel | Keyboard

registry-num-lock-block-zahlen-ziffern-hkey-user-oeffnen-control-panel

Im rechten Bereich des Unterschlüssels Keyboard befindet sich der Eintrag InitialKeyboardIndicators. Dieser enthält in der Spalte Daten den Wert 2147483648 der gegen einen anderen Wert ausgetauscht werden muß.

registrierungseditor-wert-daten-2147483648-initialkeyboardindicators

Mit einem Doppelklick auf InitialKeyboardIndicators öffnest du den Eintrag und ersetzt in der Zeile Wert den bisherigen durch den neuen Wert 2147483650.

wert-neu-2147483650-aendern-registry-editor-intialkeyboardindicators-ersetzen

Mit OK bestätigst du die Änderung, schließt den Registrierungseditor und führst einen Computer-Neustart durch. Ab sofort ist nun der Ziffernblock vor dem Windows-Start aktiv.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.