Kategorien
Excel Hardware & Software

Excel 2007/2010: Jede zweite Zeile andersfarbig darstellen – Farbwechsel jede zweite Zeile

Je länger und breiter eine Tabelle wird, umso schwieriger wird es, beim Lesen in der jeweiligen Zeile zu bleiben. Damit das Auge beim Lesen nicht „verrutscht“, sollten große Tabellen zweifarbig dargestellt werden. Da bei jeder zweiten Zeile die Farbe wechselt, bleiben auch Riesentabellen leicht lesbar.

Je länger und breiter eine Tabelle wird, umso schwieriger wird es, beim Lesen in der jeweiligen Zeile zu bleiben. Damit das Auge beim Lesen nicht „verrutscht“, sollten große Tabellen zweifarbig dargestellt werden. Da bei jeder zweiten Zeile die Farbe wechselt, bleiben auch Riesentabellen leicht lesbar.

Farbwechsel jede zweite Zeile

Das farbige Formatieren jeder zweiten Zelle musste bei früheren Excel-Versionen umständlich per Formel erledigt werden. Ab Excel 2007 geht’s einfacher. Hier reicht es, im Menüband „Start“ im Bereich „Formatvorlagen“ auf „Als Tabelle formatieren“ zu klicken. Im Auswahlfenster das gewünschte Format aussuchen, zum Beispiel „Hell 16“, und im letzten Schritt den Zellbereich markieren, der farbig markiert werden soll.

Das Häkchen bei „Tabelle hat Überschriften“ sorgt zusätzlich dafür, dass die Spaltenüberschriften fixiert werden und nicht mitscrollen. Über die Pfeile in den fixierten Spaltenüberschriften erhalten Sie auch gleich eine praktische Sortierfunktion.

1 Anwort auf „Excel 2007/2010: Jede zweite Zeile andersfarbig darstellen – Farbwechsel jede zweite Zeile“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.