Excels bunte Gitternetzlinien: Die Gitternetze farbig gestalten

Auf Millionen Rechnern läuft Excel. Und auf Millionen Rechnern haben die Gitternetzlinien dieselbe Farbe: ein tristes Grau. Zeit für ein wenig Abwechslung. Bringen Sie Farbe ins Spiel, und gestalten Sie die Gitternetzlinien farbig. Zum Beispiel in Hellblau oder Pink.

Bunte Gitternetze

Das Färben der grauen Gitternetzlinien ist schnell erledigt:

1. Bis Excel 2003 rufen Sie den Befehl „Extras | Optionen“ auf und wechseln ins Register „Ansicht“. Bei Excel 2007 klicken Sie auf die Office-Schaltfläche und dann auf „Excel-Optionen“ und „Erweitert“. Ab Excel 2010 rufen Sie den Befehl „Datei | Optionen“ auf und wechseln in den Bereich „Erweitert“.

2. Im Feld „Farbe der Gitternetzlinien“ (Excel XP/2003) bzw. „Gitternetzlinienfarbe“ (Excel 2007/2010) stehen 50 Farbtöne zur Auswahl. Ein Tipp: Für ein harmonisches Gesamtbild wählen Sie am besten einen hellen Pastellton. Je heller, desto dezenter wirken die Linien später.

Sie können übrigens auch komplett auf die Hilfslinien verzichten, indem Sie Häkchen beim Kontrollkästchen „Gitternetzlinien“ (Excel XP/2003) bzw. „Gitternetzlinien einblenden“ (Excel 2007/2010) entfernen.


Beitrag veröffentlicht

in

,

von

Kommentare

2 Antworten zu „Excels bunte Gitternetzlinien: Die Gitternetze farbig gestalten“

  1. Lucy

    Hallo!
    Super erklärt und echt nicht so schwer wie man vermutet:D Das ist bei Excel aber oft so, hab ich das Gefühl:P
    Ich hatte das Problem, dass ich nicht wollte, dass man das Gitternetz sieht. Hier http://www.excel-helfer.de/tag/gitternetzlinien hab ich auch noch ne ganz nützliche anleitung dazu gefudnen;)

  2. Wahnsinn, so leicht?! Ich habe mich immer gefragt ob man das machen könnte :D vielen dank.

Die mobile Version verlassen