Kategorien
Firefox Internet & Medien

Firefox: HTML-Quelltext im beliebigen Editor öffnen

Wenn Sie mit dem Befehl Ansicht | Seitenquelltext anzeigen bzw. der Tastenkombination [Strg][U] den Quelltext (Sourcecode) einer Webseite anzeigen, verwendet Firefox dabei stets den eigenen Editor. Der ist eigentlich ganz praktisch; zeigt er doch den HTML-Quellcode dank unterschiedlicher Farben sehr übersichtlich dar.

Wenn Sie mit dem Befehl Ansicht | Seitenquelltext anzeigen bzw. der Tastenkombination [Strg][U] den Quelltext (Sourcecode) einer Webseite anzeigen, verwendet Firefox dabei stets den eigenen Editor. Der ist eigentlich ganz praktisch; zeigt er doch den HTML-Quellcode dank unterschiedlicher Farben sehr übersichtlich dar.

Es muss aber nicht immer der Firefox-eigene Editor sein. Auf Wunsch können Sie jeden beliebigen Editor zum Anzeigen des Quelltextes verwenden. Sie müssen es Firefox nur sagen. Und das geht so:

1. Geben Sie in die Adresszeile den Befehl about:config ein.

2. Blättern Sie runter bis zum Eintrag

view_source.editor.external

4. Klicken Sie doppelt auf den Eintrag view_source.editor.external, und setzen Sie den Wert auf true.

5.  Klicken Sie doppelt auf den Eintrag view_source.editor.path, und geben Sie hier den kompletten Pfad zum Editor ein.

Ab sofort verwendet Firefox den gewünschten Editor zum Anzeigen des Quellcodes.

2 Antworten auf „Firefox: HTML-Quelltext im beliebigen Editor öffnen“

Also mit dem Dateipfad wenn ich rechte Maustaste auf Editor mache und dann Dateipfad öffnen drücke dann steht da oben C:WindowsSystem32
ich hab das bei about:config eingefügt aber es klappt nich er öffnet den text mit dem gleichen Editor. Was hab ich falsch gemscht??

Hi,

hab das ausprobiert, weil ich es noch aus früheren Versionen kannte und nicht mehr genau wußte wie es ging.
Leider funktioniert es mit FF 3.6.13 nicht… oder nicht mehr??
Weiß jemand genaueres?

Gruß
MadIQ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.