Kategorien
Hardware & Software

Foxit: Der schnellere Adobe Reader

Der Adobe Reader und das PDF-Format sind aus der Computerwelt nicht mehr wegzudenken. Adobe hat es geschafft, das PDF-Format (Portable Document Format) zum Standard für den Austausch von digitalen Inhalten zu etablieren.

Der Adobe Reader und das PDF-Format sind aus der Computerwelt nicht mehr wegzudenken. Adobe hat es geschafft, das PDF-Format (Portable Document Format) zum Standard für den Austausch von digitalen Inhalten zu etablieren.

Mit einem großen Nachteil: Der Adobe Reader – auch Adobe Acrobat Reader genannt – stellt zwar alle PDF-Dokumente in gewohnter guter Qualität dar. Sonderlich schnell ist der Adobe Reader allerdings nicht. Beim Start des Readers können schon mal einige Sekunden vergehen. Mitunter dauert es unterträglich lange, bis der Adobe Reader endlich das gewünschte Dokument anzeigt.

Alternativen zum Adobe Reader

Das muss nicht sein. Zum Glück gibt es Alternativen zum Adobe Reader, mit denen sich ebenfalls problemlos alle PDF-Dateien betrachten lassen. Zu den besten alternativen PDF-Viewern zählt der Foxit Reader. Der Foxit Reader ist klein, schnell und verbraucht nur ganz wenig Speicherplatz.

ui_outlook.gif

Foxit – Der schnelle PDF-Viewer

Sogar die Installation ist überflüssig. Einfach den Foxitreader enptacken und starten, fertig. Optische Unterschiede zum „Original“ gibt es kaum. Eing großer Unterschied besteht allerdings in der Geschwindigkeit: Der Foxit-Reader ist blitzschnell, kein Vergleich zum lahmen Start des Adobe Readers.

>> Hier gibt’s den kostenlose Foxit-Reader

4 Antworten auf „Foxit: Der schnellere Adobe Reader“

Wie kann ich Kommentare, die mit dem Focitreader auf das PDF gebracht wurden, drucken?
Ich möchte diese Kommentare allerdings nicht über die Funktion „Kommentare zusammenfassen“ auf einer extra Seite, sonder genau da wo sie im Dokument sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.