Kategorien
Internet & Medien

Google-Suche: Per Tastendruck direkt ins Suchfeld springen

In allen Browsern gibt es entweder oben rechts ein Google-Suchfeld, oder das Adressfeld ist gleichzeitig auch Suchfeld. Für beide Varianten gilt: Wenn Sie besonders schnell und ohne viel Klickerei eine Suche starten möchten, sollten Sie die passende Tastenkombination kennen.

In allen Browsern gibt es entweder oben rechts ein Google-Suchfeld, oder das Adressfeld ist gleichzeitig auch Suchfeld. Für beide Varianten gilt: Wenn Sie besonders schnell und ohne viel Klickerei eine Suche starten möchten, sollten Sie die passende Tastenkombination kennen.

Um das Eingabefeld für die Suche ganz ohne Maus zu aktivieren, drücken Sie die Tastenkombination [Strg][E]. Beim Internet Explorer, Chrome, Safari und Opera wandert der Cursor damit direkt in das Eingabefeld und wartet auf den Suchbegriff.

Nur der Firefox-Browser tanzt aus der Reihe. Hier müssen Sie die Tastenkombination [Strg][K] drücken, um mauslos das Suchfeld zu aktivieren.

1 Anwort auf „Google-Suche: Per Tastendruck direkt ins Suchfeld springen“

Tasterturkürzel beschleunigen den Umgang mit dem Browser wirklich sehr gut. Viele Kürzel kann man sich gut merken aber man bringt Also habe ich mal ein bisschen geforscht und habe ich vor kurzem ein Addon für Firefox entdeckt das mich weitaus glücklicher macht. Es heißt Instant Fox und bietet die Möglichkeit über die Addresstzeile verschiedene suchen zu nutzen. Wiki, Bildersuche Google sind nur ein paar beispiele.

Ich setzte mal den Link zu meinem Blog Artikel über das Addon hier in das Kommentar, http://nocjoz.de/blog/?p=358.
Falls das nicht in Ordnung ist könnt ihr ruhig den Link raus nehmen.

Gruß
Benjamin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.