Kategorien
Android Handy & Telefon

Ikea Android und iPhone App: Der Ikea-Katalog für iPhones und Android-Smartphones

Ikea-Käufer blättern gerne im dicken Ikea-Katalog. Aber es muss nicht immer die Papiervariante sein. Android-Nutzer können ab Ende August auch per Smartphone durch den Katalog blättern. Die Ikea-Katalog-App für Android macht’s möglich.

Ikea-Käufer blättern gerne im dicken Ikea-Katalog. Aber es muss nicht immer die Papiervariante sein. Android-Nutzer können ab Ende August auch per Smartphone durch den Katalog blättern. Die Ikea-Katalog-App für Android und iPhone macht’s möglich.

Seit dem 29.08. steht der Ikea-Katalog als kostenloser Download im Android Market und iTunes Store zur Verfügung.  Herunterladen können Sie die Ikea-App von folgenden Webeiten:

Android Market:
market.android.com/details?id=com.ikea.catalogue.android

 

iTunes Store:
http://itunes.apple.com/de/app/ikea-katalog/id386592716?mt=8

In Deutschland ist die Installation erst ab dem offiziellen Katalog-Starttermin (29.08.) möglich. Die Funktionen sind aber jetzt schon bekannt.Wie die Druckversion enthält die Android-App den IKEA Katalog 2012; inklusive ca. 4.000 Bildern mit etwa 2.000 der 10.000 Produkte aus dem IKEA Sortiment.

Die Funktionen der Ikea-App im Überblick:

  • Vor- und zurückblättern der Seiten
  • Navigationsleiste für erste, vorige, nächste und letzte Seite
  • Hinein- und Herauszoomen auf jeder Seite durch Doppeltippen oder Auf- und Zuziehen mit den Fingern
  • Direkte Seitenwahl über Eingabe der Seitenzahl
  • Miniaturbildnavigation für schnelleres Blättern
  • Inhaltsverzeichnis: Farbkodierung aus dem Katalog wurde mit praktischen Links zu den Hauptkapiteln übernommen
  • Suche: den gesamten Katalog über einfache Suchbegriffe und Ausdücke durchsuchen
  • Favoriten:  Seiten speichern und individuell umbenennen.
  • Teilen: Teile Seiten oder Produkte mit Freunden und Familie per E-Mail, Facebook oder Twitter
  • Produkte: Das „+“ antippen und Bild, Basisinfos und Produktpreis einblenden.
  • Einrichtungshaussuche: Einrichtungshaus in der Nähe finden

7 Antworten auf „Ikea Android und iPhone App: Der Ikea-Katalog für iPhones und Android-Smartphones“

Uli, Was heißt denn „zerschossen“ genau? Abgebrannt, Display zerstört, Daten weg,…? Da scheinen bei Ikea ja tolle Programmierer am Werk gewesen zu sein. Die haben dann wohl die gleichen „Qualitäts“-Maßstäbe wie bei ihren Möbeln an den Tag gelegt: also Quick and Dirty und unterste Qualitätsstufe. Ikea eben. ;)

Dachte ich auch erst, jetzt hat IKEA direkt verlinkt und es sagt:
Diese App ist nicht mit Ihrem htc dhd Gerät kompatibel.
Aktuelles Gerät mit Android 2.3.3 was wollen die mehr?
Glaube da wurde wieder mal ne iPhone App auf Android umgestrickt und das klappt nicht, wie so oft :(

Na super, dann hat Android das noch nicht freigeschaltet. Soll ja seit gestern auch in Deutschland verfügbar sein.

Toll bei aktuellsten Geräten erscheint: Dieser Artikel kann im Land Ihres Geräts nicht installiert werden.

Das hört sich sehr interessant an und ich denke, dass sich da einige Interessenten für dieses App finden werden, weil wer blättert heutzutage schon noch im Katalog um. Meistens läuft ja alles nur noch über diese Apps.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.