Kategorien
Google Internet & Medien

Im Google-Konto die Gmail-Adresse löschen und durch eine andere ersetzen

Beim Erstellen eines Google-Kontos muss eine E-Mail-Adresse angegeben werden. Im Registrierungsformular können Sie direkt eine neue Gmail-Adresse anlegen, mit der Sie sich dann zukünftig einloggen. Es muss aber nicht immer Gmail sein. Mit dem Link „Ich möchte lieber meine aktuelle E-Mail-Adresse verwenden“ legen Sie in Ihrem zukünftigen Google-Account die bisherige E-Mail-Adresse als Login fest. Aber vielleicht haben Sie ja auch schon ein Google-Konto (mit Gmail) und möchten lieber eine andere E-Mail-Adresse nutzen. Im Nachhinein kann dies zwar geändert werden, die Funktion ist aber etwas versteckt. Mit den folgenden Arbeitsschritten wechseln Sie im Handumdrehen die E-Mail-Adressen aus.

Beim Erstellen eines Google-Kontos muss eine E-Mail-Adresse angegeben werden. Im Registrierungsformular können Sie direkt eine neue Gmail-Adresse anlegen, mit der Sie sich dann zukünftig einloggen. Es muss aber nicht immer Gmail sein. Mit dem Link „Ich möchte lieber meine aktuelle E-Mail-Adresse verwenden“ legen Sie in Ihrem zukünftigen Google-Account die bisherige E-Mail-Adresse als Login fest. Aber vielleicht haben Sie ja auch schon ein Google-Konto (mit Gmail) und möchten lieber eine andere E-Mail-Adresse nutzen. Im Nachhinein kann dies zwar geändert werden, die Funktion ist aber etwas versteckt. Mit den folgenden Arbeitsschritten wechseln Sie im Handumdrehen die E-Mail-Adressen aus.

Und so geht´s:

Über www.google.de rufen Sie Ihr Google-Konto auf und melden sich gegebenenfalls mit Ihren derzeitigen Login-Daten an. Klicken Sie auf Ihr Profilfoto und dann auf „Konto“.

Auf der nächsten Seite wechseln Sie im linken Bereich zu „Produkte“ und klicken dann neben der Überschrift „Meine Produkte“ auf den Link „Bearbeiten“.

Im nächsten Bildschirm klicken Sie auf den Link „Gmail endgültig entfernen“.

Danach bestätigen Sie mit einem Häkchen das die Gmail-Adresse gelöscht werden soll, geben Sie noch die neue E-Mail-Adresse und das aktuelle Passwort ein und bestätigen den gesamten Vorgang mit dem roten Button „GMAIL ENTFERNEN“.

Mit einer Meldung wird bestätigt, dass die Gmail-Adresse inklusive des gesamten Postfaches demnächst gelöscht wird und eine entsprechende Bestätigungsmail wird an die neue E-Mail-Adresse gesendet. Die Bestätigungsmail enthält einen Link mit dem Sie die endgültige Löschung der Gmail-Adresse bestätigen. Ignorieren Sie diese Benachrichtigung, passiert nichts und alles bleibt beim Alten.

Wichtig:

Sichern Sie vorher alle wichtigen Nachrichten Ihrer Gmail-Adresse, da nach der Löschung der gesamte Posteingang unwiederbringlich weg ist.

3 Antworten auf „Im Google-Konto die Gmail-Adresse löschen und durch eine andere ersetzen“

ich hatte 1998
eine hotmail-adresse angefangen die allekontakte kennen ,dann fragte ich bei google eine gmail-adresse an die ich bis jetzt nochnicht benutzt habe
ich bin 80jahre alt und möchte die gmailadresse löschen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die mobile Version verlassen